Für 2021: Toyota zeigt ersten Eindruck vom Hypercar

Von Oliver Müller
FIA WEC
Das Toyota Hypercar (LMH) für die FIA WEC 2021

Das Toyota Hypercar (LMH) für die FIA WEC 2021

Bevor am 11. Januar 2021 das neue Hypercar von Toyota präsentiert wird, hat der japanische Hersteller nun einen ersten (sehr unvollständigen) Blick auf den kommenden Rennwagen für die FIA WEC gewährt.

In der Saison 2021 steht in der FIA WEC der ganz große Umbruch an. Die 2004 eingeführte LMP1-Klasse wird abgelöst und macht Platz für die Hypercars (abgekürzt LMH). Mit dabei bei der neuen Fahrzeug-Generation ist unter anderem auch Toyota. Der japanische Hersteller hat im Oktober bereits erste geheime Testfahrten auf dem Circuit Paul Ricard in Südfrankreich mit den Hypercar für 2021 durchgeführt.

Dabei saßen die aktuellen Piloten Mike Conway, José María López, Sébastien Buemi und Brendon Hartley am Steuer des neuen Rennwagens. Kamui Kobayashi und Kazuki Nakajima waren in Le Castellet nicht zugegen, da sie im Renneinsatz in Japan waren. Gerade hat Toyota einen ersten Blick auf das Hypercar veröffentlicht.

Dabei ist jedoch nicht wirklich viel zu sehen. Alles ist sehr verschwommen. Das Fahrzeug wird bei einem Boxenstopp gezeigt. Die offizielle Präsentation des Programms wird am 11. Januar erfolgen. Dann wird aller Voraussicht nach auch verkündet, welche Piloten 2021 für Toyota in der FIA WEC im Einsatz sein werden.

Neben Toyota kommt 2021 auch Glickenhaus mit einem Hypercar in der FIA WEC – genauso wie ByKolles. Peugeot wird 2022 hinzustoßen. Das verspricht dann auch wieder spannende Rennen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 10:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 11:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 11:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 12:00, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Do. 26.11., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 26.11., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do. 26.11., 17:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 17:55, Spiegel TV Wissen
    Rosberg über Rosberg
» zum TV-Programm
7DE