Kobayashi: Hoffen auf den Boxenstopp

Von Matthias Dubach
Formel 1
Kobayashi: «Ich will an die Box»

Kobayashi: «Ich will an die Box»

Sauber-Fahrer Kamui Kobayashi will beim Barcelona-GP ein aussergewöhnliches Ziel erreichen.

Im fünften Rennen der Saison geht es für die meisten Formel-1-Piloten darum, das Auto weiter zu verbessern, die nächste Zielankunft anzuvisieren oder die nächsten Punkte zu holen. Nicht so für [*Person Kamui Kobayashi*]. Sein aussergewöhnliches Ziel für den Grand Prix in Spanien heisst: «Ich will endlich meinen ersten Boxenstopp machen können.» Der Sauber-Japaner kann bei seinen Worten das Lachen nicht verkneifen.

Obwohl seine Saisonstatistik keinen Anlass dazu gibt: Ganze 19 Runden drehte der 23-Jährige in den vier Überseerennen. «In Malaysia war ich am nächsten dran, bei meinem Team im Rennen vorbeizuschauen. In Runde 16 wäre der Stopp geplant gewesen», erinnert sich Kobayashi. Das Aus kam aber in Runde 11, in den anderen Grands Prix hatte der einzige Japaner im Feld den Helm noch früher ausziehen müssen. «Meine Crew ist ganz heiss darauf, mich abzufertigen», versichert er.

Sauber hat für ihn und Kollege [*Person Pedro de la Rosa*] einen neuen Frontflügel und das F-Duct-System nach Barcelona gebracht. Damit will Kobayashi nun die Premiere an der Box feiern. «Wenn es mit der Zielankunft klappt, halte ich Punkte für realistisch», ist er überzeugt.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 22.06., 09:05, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Di.. 22.06., 10:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 22.06., 10:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 22.06., 11:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 22.06., 13:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di.. 22.06., 14:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Di.. 22.06., 14:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 22.06., 15:00, ORF Sport+
    Formel 3: 2.Station 1.Rennen, Highlights aus Le Castellet
  • Di.. 22.06., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di.. 22.06., 15:45, ORF Sport+
    Formel 3: 2.Station 2.Rennen, Highlights aus Le Castellet
» zum TV-Programm
2DE