Red Bull Ring: In der Fanzone ist das PS-Volk König!

Von Otto Zuber
Formel 1

Beim fünften Besuch der Formel-1-Helden auf dem Red Bull Ring in Spielberg spielen sich in der Fanzone alle Rahmenprogramm-Highlights des GP-Wochenendes direkt am Gelände der Strecke ab.

Der Spielberg vereint 2018 Formel-1-Rennaction und das komplette Rahmenprogramm an einem Ort. Das Side-Event-Zentrum ist die neue F1-Fanzone direkt hinter der Steiermark Tribüne. Ihre Tore öffnen sich bereits am Donnerstag, 28. Juni, zum Boxengassen-Spaziergang, der allen Wochenendticket-Besitzern Einblicke in die Vorbereitungsarbeit der Teams gewährt.

Autogramme und Erinnerungsfotos mit den Piloten aller Teams stehen am Donnerstag von 16 bis 18:30 Uhr in der FanZone am Programm. Daniel Ricciardo und Max Verstappen werden am Sonntag von 11:15 bis 11:45 Uhr Autogramme geben. Der genaue Zeitplan der Autogramm-Sessions ist im Netz zu finden. Zusätzlich ist vor dem Welcome Center des «voestalpine wing» für die Piloten und Teamchefs der «Styrian Green Carpet» ausgerollt, wo sie von den Fans empfangen werden.

Wiedersehen mit Sunrise Avenue

Nach der Rennaction auf der Strecke feiert das PS-Volk bei den Ö3-Konzerten in die Formel-1-Nacht vor dem Österreich-GP. Ein Wiedersehen im Murtal gibt es mit «Sunrise Avenue». Was die finnischen Rocker seit ihrem Auftritt 2014 – bei der Rückkehr der Formel 1 in die Alpenrepublik – und seit Krachern wie «Hollywood Hills» oder «Fairytale Gone Bad» getrieben haben, werden sie den Fans am 30. Juni zeigen.

Natürlich stehen beim Österreich-GP auch heimische Top-Acts auf der Bühne. Einerseits heizt das steirisch-wienerische Duo «Pizzera & Jaus» dem Publikum mit Songs wie «Eine ins Leben», «Absätze > Hauptsätze» oder «Hooligans» ein. Als Draufgabe wird das steirische Urgestein Gert Steinbäcker – das erste «S» von STS – vor allem den österreichischen Formel-1-Fans mit Hymnen wie «Grossvater» oder auch mit neuen Liedern des Soloalbums «Ja eh» ein emotionales Open-Air-Erlebnis bescheren.

Legenden auf der Bahn

Seit 2014 krönt die «Legends Parade» das GP-Wochenende in Österreich. Auf dem Red Bull Ring lassen internationale Motorsport-Idole in historischen Rennwagen Motorsport-Geschichte aufleben: 2014 alle noch lebenden österreichischen Formel-1-Asse, 2015 Legenden der Turbo-Ära, 2016 Boliden der BMW-Procar-Serie und 2017 Le-Mans-Helden mit Prachtexemplaren aus einem halben Jahrhundert. Die «Legends Parade 2018» weckt unter dem Motto «Einfach eine geile Zeit» Erinnerungen an die Deutsche Rennsport-Meisterschaft von 1972 bis 1985.

Am GP-Wochenende selbst im Cockpit Platz nehmen können alle F1-Fans bei Race-Taxi-Fahrten von Porsche. Als Instruktor wird unter anderen Mark Webber den «Hotlaps»-Passagieren die g-Kräfte auf dem Red Bull Ring spüren lassen.

2018 wird Österreichs Formel-1-Volksfest auf dem Red Bull Ring zu Ferienbeginn gefeiert. Der «Holiday Grand Prix» hat von 29. Juni bis 1. Juli für die ganze Familie etwas zu bieten – von «Cool Down»-Phasen in der Family Area bis hin zu Rocket-Bungee und Action mit den Red Bull Driftbrothers – und das ohne finanziellen Mehraufwand: Kinder bis 14 Jahre kommen am Spielberg in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos an die Rennstrecke! So können zwei Motorsport-Fans das gesamte Grand-Prix-Wochenende 2018 zum Preis eines gültigen Tickets geniessen. Online ist alles zu finden, was das Formel-1-Herz begehrt!

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 21.10., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 21.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 21.10., 19:20, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2019
  • Mi. 21.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 21.10., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 21.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 21.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 22:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 21.10., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
8DE