Gleich notieren: Die Formel-1-Startzeiten 2019

Von Mathias Brunner
Formel 1
Kurz vor dem Start zum Grossen Preis von Abu Dhabi 2018

Kurz vor dem Start zum Grossen Preis von Abu Dhabi 2018

​​Darauf haben die Formel-1-Fans gewartet: Wann genau finden in der kommenden Saison die Abschlusstrainings statt, wann werden die Rennen gestartet? Die Formel 1 hat am Dienstag alle Termine bestätigt.

Die neue Formel-1-Führung ist 2018 dazu übergegangen, die Rennen in Europa eine Stunde später zu starten und immer um zehn Minuten nach der vollen Stunde. Immer wieder fragen unsereLeser: Was bitteschön soll das mit den zehn Minuten nach? Antwort: Dieser Schritt ist erfolgt, damit jene Sender, die nur ein kurzes Zeitfenster für die Live-Übertragungen zur Verfügung haben, eine kurze Vorberichterstattung liefern können.

Die Rennwochenenden in Europa und in Brasilien wurden umgestellt, um mehr Fans zu erreichen. Dazu begannen die Rennen später, besonders in den Sommermonaten. Es gab auch Anpassungen an den Spielplan der Fussball-WM. So wie den Rennstart von 16.00 Uhr in Le Castellet. In Texas fand das Qualifying erst um 16.00 Uhr Lokalzeit statt, um die Fans auf der Rennanlage zu behalten, wenn gegen Abend das Rockkonzert beginnt.

Für 2019 ist das Programm leicht retuschiert worden. Hier die Qualifikations- und Rennzeiten in der Übersicht – gleich in Ihren Jahresplaner eintragen!

Australien
Qualifikation: 17.00 Lokalzeit (= 7.00 europäischer Zeit)
Rennen: 16.10 (7.10)

Bahrain
Qualifikation: 18.00 (17.00)
Rennen: 18.10 (17.10)

China
Qualifikation: 14.00 (8.00)
Rennen: 14.10 (8.10)

Aserbaidschan
Qualifikation: 17.00 (15.00)
Rennen: 16.10 (14.10)

Spanien
Qualifikation: 15.00
Rennen: 15.10

Monaco
Qualifikation: 15.00
Rennen: 15.10

Kanada
Qualifikation: 14.00 (20.00)
Rennen: 14.10 (20.10)

Frankreich
Qualifikation: 15.00
Rennen: 15.10

Österreich
Qualifikation: 15.00
Rennen: 15.10

Grossbritannien
Qualifikation: 14.00 (15.00)
Rennen: 14.10 (15.10)

Deutschland
Qualifikation: 15.00
Rennen: 15.10

Ungarn
Qualifikation: 15.00
Rennen: 15.10

Belgien
Qualifikation: 15.00
Rennen: 15.10

Italien
Qualifikation: 15.00
Rennen: 15.10

Singapur
Qualifikation: 21.00 (15.00)
Rennen: 20.10 (14.10)

Russland
Qualifikation: 15.00 (14.00)
Rennen: 14.10 (13.10)

Japan
Qualifikation: 15.00 (8.00)
Rennen: 14.10 (7.10)

Mexiko
Qualifikation: 13.00 (20.00)
Rennen: 13.10 (20.10)

USA
Qualifikation: 16.00 (23.00)
Rennen: 13.10 (20.10)

Brasilien
Qualifikation: 15.00 (18.00)
Rennen: 15.10 (18.10)

Abu Dhabi
Qualifikation: 17.00 (14.00)
Rennen: 17.10 (14.10)

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 28.05., 12:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Do. 28.05., 15:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Do. 28.05., 16:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Do. 28.05., 16:25, Motorvision TV
Super Cars
Do. 28.05., 16:35, Spiegel Geschichte
Million Dollar Car Hunters
Do. 28.05., 17:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Do. 28.05., 17:30, Sky Sport 2
Warm Up
Do. 28.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 28.05., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 28.05., 21:20, Motorvision TV
Racing Files
» zum TV-Programm