Formel 1 in Spielberg: Tickets für 2023 erhältlich

Von Otto Zuber
Vor dem Grand Prix ist nach dem Grand Prix: Nachdem die Formel-1-Fans am Red Bull Ring für einen neuen Zuschauer-Rekord gesorgt haben, wurde der Vorverkauf für das Rennen im nächsten Jahr gestartet.

Unglaubliche 303.000 Zuschauer am gesamten Rennwochenende machten den GP in Österreich zum grössten Sport-Event des Landes in diesem Jahr. Die Fans sorgten damit für einen neuen Publikumsrekord, der zuvor seit 2014 bei 205.000 Zuschauern lag.

Die Fans sorgten für eine sensationelle Stimmung am Red Bull Ring. Gut gelaunte Formel-1-Liebhaber empfingen die Stars der Königsklasse bereits am Sonntagvormittag auf dem «Styrian Green Carpet», und sie wurden mit einem fulminanten Rennen voller Action, Zweikämpfe und Dramen für ihr Kommen belohnt.

Die vollen, rot-weiss-roten und orangenen Tribünen boten die perfekte Kulisse für das elfte Kräftemessen des Jahres, das Ferrari-Star Charles Leclerc trotz eines Problems mit dem Bremspedal für sich entscheiden konnte. WM-Leader Max Verstappen musste sich mit Platz 2 begnügen, Mercedes-Superstar Lewis Hamilton kam als Dritter ins Ziel.

Das spannende Rennen in diesem Jahr verspricht auch in der Saison 2023 ein Highlight, und wer dieses live sehen und vom umfangreichen Rahmenprogramm im Herzen der Steiermark profitieren will, kann sich bereits ab Heute auf der Website des Red Bull Rings die Eintrittskarten für den Österreich-GP im nächsten Jahr (30. Juni bis 2. Juli 2023) sichern.

Österreich-GP, Red Bull Ring

01. Charles Leclerc (MC), Ferrari, 1:24:24,312 h
02. Max Verstappen (NL), Red Bull Racing, +1,532 sec
03. Lewis Hamilton (GB), Mercedes, +41,217
04. George Russell (GB), Mercedes, +58,972
05. Esteban Ocon (F), Alpine, +68,436
06. Mick Schumacher (D), Haas, +1 Runde
07. Lando Norris (GB), McLaren, +1 Runde
08. Kevin Magnussen (DK), Haas, +1 Runde
09. Daniel Ricciardo (AUS), McLaren, +1 Runde
10. Fernando Alonso (E), Alpine, +1 Runde
11. Valtteri Bottas (FIN), Alfa Romeo, +1 Runde
12. Alexander Albon (T), Williams, +1 Runde
13. Lance Stroll (CDN), Aston Martin, +1 Runde
14. Guanyu Zhou (RC), Alfa Romeo, +1 Runde
15. Pierre Gasly (F), AlphaTauri, +1 Runde
16. Yuki Tsunoda (J), AlphaTauri, +1 Runde
17. Sebastian Vettel (D), Aston Martin, +Runde
Out
Carlos Sainz (E), Ferrari, Motorschaden
Nicholas Latifi (CDN), Williams, Unterboden beschädigt
Sergio Pérez (MEX), Red Bull Racing, Kollisionsschäden

Fahrer-WM (nach 11 von 22 Rennen)

01. Verstappen 208 Punkte
02. Leclerc 170
03. Pérez 151
04. Sainz 133
05. Russell 128
06. Hamilton 109
07. Norris 64
08. Ocon 52
09. Bottas 46
10. Alonso 29
11. Magnussen 22
12. Ricciardo 17
13. Gasly 16
14. Vettel 15
15. Schumacher 12
16. Tsunoda 11
17. Zhou 5
18. Albon 3
19. Stroll 3
20. Latifi 0
21. Nico Hülkenberg (D) 0

Stand Konstrukteurs-Pokal

01. Red Bull Racing 359 Punkte
02. Ferrari 303
03. Mercedes 237
04. McLaren 81
05. Alpine 81
06. Alfa Romeo 51
08. Haas 34
08. AlphaTauri 27
09. Aston Martin 18
10. Williams 3

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 30.09., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 30.09., 07:09, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 30.09., 07:28, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 30.09., 07:40, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Fr.. 30.09., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 30.09., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 30.09., 08:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 30.09., 11:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Singapur 2022
  • Fr.. 30.09., 14:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Fr.. 30.09., 14:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Singapur 2022
» zum TV-Programm
3AT