Supersport-WM: FIM stuft Ducati neu ein

Weltmeister Max Verstappen: «Jedes Mal erleichtert»

Von Mathias Brunner
Jos und Max Verstappen

Jos und Max Verstappen

​Der 35-fache GP-Sieger Max Verstappen spricht darüber, wie lange seine Formel-1-Karriere dauern soll, wieso er regelmässig um seinen Vater Jos zittert und was er in Sachen Kindern mit Kelly Piquet plant.

22 Formel-1-Rennen in der GP-Saison 2022, 23 sind für das Jahr 2023 geplant, mittelfristig will F1-Geschäftsleiter Stefano Domenicali auf 25 ausbauen. Nicht alle sind davon begeistert. Auch Formel-1-Champion Max Verstappen nicht, wie er in der Tageszeitung De Limburger sagt: «Die Königsklasse erfordert viel Aufopferung, daher werde ich kaum fahren, bis ich 40 Jahre alt bin.»

«Ich geniesse es, in diesen Wochen zuhause zu sein und mich ausruhen zu können. Die vielen Reisen während der Formel-1-Saison sind nicht gesund. Und es wird der Zeitpunkt kommen, an dem ich finde – genug. Ich weiss, das klingt absurd, weil die Königsklasse für viele Menschen ein Traum ist. Ich will so lange antreten, wie es Spass macht. Und bis dann gebe ich alles. Aber ich hätte auch kein Problem damit, etwas ganz Anderes zu machen.»

Apropos anders machen: Der Formel-1-Champion von 2021 und 2022 spricht auch über seine Eltern und möglichen Nachwuchs mit seiner Kelly. «Ich möchte auf alle Fälle eine Familie gründen. Und wenn eines der Kinder Rennen fahren will, dann soll es so sein. Aber ich werde das anders anpacken als meine Mutter und mein Vater.»

«Sie haben alles getan, um meine Karriere vorwärts zu bringen. Ich will, dass meine Kinder selber entscheiden, was sie machen wollen. Ich will da sein, wenn sie klein sind, mit drei oder vier Jahren. Ich weiss, ich habe leicht reden, wo ich ja noch keine Kids habe. Vielleicht denke ich in Zukunft anders darüber.»

Denn Max sagt auch: «Mein Vater Jos fährt Rallyes. Ich sage ihm jedes Mal: ‘Sei vorsichtig. Du musst nicht alles riskieren. Das ist gar nicht notwendig. Du musst nicht gewinnen, hab einfach ein wenig Spass.’ Aber in diesem Sport passieren viele Unfälle, da geht mindestens ein Auto pro Saison zu Bruch. Ich verfolge seine Veranstaltungen immer in Echtzeit, und wenn er aussteigt, bin ich jedes Mal erleichtert.»

Max Verstappen denkt ferner darüber nach, was er hinterlässt. «Ich hoffe, ich kann eine Generation junger Piloten inspirieren. Wenn ich aufhöre, dann sollen frische Talente nachrücken. Es hat in meinem Land oft geheissen, es sei fast unmöglich, einen Niederländer in die Königsklasse zu bringen. Aber das stimmt nicht. Wenn ein Fahrer tüchtig Gas gibt, dann spielt seine Nationalität keine Rolle.»

Formel 1 2023

Präsentationen
11. Februar: AlphaTauri in New York (nur Lackierung)
13. Februar: Aston Martin in Silverstone
14. Februar: Ferrari in Maranello

Wintertests
23. bis 25. Februar: Bahrain International Circuit

Formel-1-WM-Kalender
05.03. Bahrain-GP, Bahrain International Circuit, Sakhir
19.03. Saudi-Arabien-GP, Jeddah Corniche Circuit, Dschidda
02.04. Australien-GP, Albert Park Circuit, Melbourne
30.04. Aserbaidschan-GP, Baku City Circuit, Baku *
07.05. Miami-GP, Miami International Autodrome, Miami
21.05. Emilia Romagna-GP, Autodromo Enzo e Dino Ferrari, Imola
28.05. Monaco-GP, Circuit de Monaco, Monte Carlo
04.06. Spanien-GP, Circuit de Barcelona-Catalunya, Montmeló
18.06. Kanada-GP, Circuit Gilles Villeneuve, Montreal
02.07. Österreich-GP, Red Bull Ring, Spielberg *
09.07. Grossbritannien-GP, Silverstone Circuit, Silverstone
23.07. Ungarn-GP, Hungaroring, Budapest
30.07. Belgien-GP, Circuit de Spa-Francorchamps, Spa *
27.08. Niederlande-GP, Circuit Zandvoort, Zandvoort
03.09. Italien-GP, Autodromo Nazionale di Monza, Monza
17.09. Singapur-GP, Marina Bay Street Circuit, Singapur
24.09. Japan-GP, Suzuka International Racing Course, Suzuka
08.10. Katar-GP, Losail International Circuit, Doha *
22.10. Austin-GP, Circuit of the Americas, Austin *
29.10. Mexiko-GP, Autódromo Hermann Rodríguez, Mexiko-Stadt
05.11. Brasilien-GP, Autódromo José Carlos Pace, Interlagos *
18.11. Las Vegas-GP, Las Vegas Street Circuit, Las Vegas
26.11. Abu Dhabi-GP, Yas Marina Circuit, Yas Island

* Sprint-Format

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: «Das Update muss greifen»

Von Dr. Helmut Marko
Red Bull-Motorsportberater Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com das GP-Wochenende auf dem Silverstone Circuit und spricht auch über die Red Bull Junioren und das anstehende Rennen auf dem Hungaroring.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 19.07., 18:30, Sky Sport Austria
    Formel 1: Großer Preis von Ungarn
  • Fr. 19.07., 18:35, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique
  • Fr. 19.07., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 19.07., 20:15, ORF Sport+
    Rallye: Weiz Rallye
  • Fr. 19.07., 20:50, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Fr. 19.07., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 19.07., 21:15, Motorvision TV
    EMX Quad European Championship
  • Fr. 19.07., 21:40, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Fr. 19.07., 21:45, ORF Sport+
    Rallye: Lavanttal Rallye
  • Fr. 19.07., 22:10, Motorvision TV
    Australian Drag Racing Championship
» zum TV-Programm
6