Nico Hülkenberg: Ungeliebter Rekord nun bei Norris

Von Mathias Brunner
Nico Hülkenberg, Alex Albon, Yuki Tsunoda, Lando Norris und Oscar Piastri

Nico Hülkenberg, Alex Albon, Yuki Tsunoda, Lando Norris und Oscar Piastri

​Mit Rang 2 beim Grossen Preis von Japan ist Nico Hülkenberg einen ungeliebten Formel-1-Rekord los: die meisten WM-Punkte ohne einen GP-Sieg. Diese neue Bestmarke hält nun McLaren-Fahrer Lando Norris.

Max Verstappen ist in der Formel 1 auf Rekordjagd: Er hat am meisten GP-Siege in Folge eingefahren (10), er ist auf gutem Weg, eine neue Bestmarke in Sachen Siege pro Saison zu erreichen. Er steht bei 13 Volltreffern, seine eigene Bestmarke aus dem Jahre 2022 bei 15 GP-Siegen im gleichen Jahr.

2022 stellte Max einen neuen Punkterekord pro Jahr auf (mit 454), auch da ist er bei gegenwärtig schon 400 gesammelten Zählern auf Kurs, die eigene Bestmarke zu verbessern. Der Niederländer bei 15 von 16 Rennen auf dem Podest, eigene Bestmarke aus dem Vorjahr: 18. Bei noch ausstehenden sechs Grands Prix dürfte er auch diesen Rekord knacken.

Auf der Wohlfühlskala am anderen Ende: Rekorde, die ein Formel-1-Fahrer nicht haben will.

Eine dieser skurrilen Bestmarken konnte Nico Hülkenberg in Japan abgeben. Er ist nicht mehr der Grand-Prix-Pilot mit den meisten WM-Punkten, aber ohne Formel-1-Sieg, das ist nun Lando Norris.

Einen anderen Rekord hält Nico noch immer, jenen der meisten GP-Einsätze ohne einen Platz auf dem Siegerpodest (197).

Wir haben für Sie ein paar dieser ungewöhnlichen Formel-1-Rekorde zusammengestellt.

Punkte ohne Sieg: Lando Norris (GB), 543

Grands Prix ohne Sieg: Andrea de Cesaris (I), 208

Podestplätze ohne Sieg: Nick Heidfeld (D), 13

WM-Läufe ohne Punkt: Luca Badoer (I), 51

GP-Wochenenden ohne Pole-Position: Romain Grosjen (F), 181

Grands Prix ohne beste Rennrunde: Johnny Herbert (GB), 161

Grands Prix ohne Führungsrunde: Martin Brundle (GB), 158

Führungsrunden ohne Sieg: Chris Amon (NZ), 183

GP-Wochenenden ohne nur eine Qualifikation: Claudio Langes (I), 14

Grands Prix ohne Podestplatz: Nico Hülkenberg (D), 197

GP-Siege ohne WM-Titel: Stirling Moss (GB), 18

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

This article is also available in english.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Happy Birthday, Marc Márquez!

Werner Jessner
Mit 31 Jahren startet der achtfache Weltmeister in den Herbst seiner Karriere. Möge er uns noch lange erhalten bleiben. Die MotoGP wäre sehr viel ärmer ohne ihn.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 23.02., 11:40, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr.. 23.02., 14:10, Das Erste
    Sportschau
  • Fr.. 23.02., 14:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 23.02., 14:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 23.02., 16:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 23.02., 16:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 23.02., 16:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 23.02., 18:15, Motorvision TV
    Racing Files
  • Fr.. 23.02., 18:45, Motorvision TV
    Goodwood
  • Fr.. 23.02., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
8