Sport und Talk: Formel-1-Saisonstart im Fokus

Von Otto Zuber
Philipp Eng wirft einen Blick auf die grossen Formel-1-Themen und den anstehenden Saisonstart in Bahrain

Philipp Eng wirft einen Blick auf die grossen Formel-1-Themen und den anstehenden Saisonstart in Bahrain

In der nächsten Ausgabe der ServusTV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar-7» beleuchtet Formel-1-Experte Philipp Eng den Saisonauftakt in Bahrain und spricht dabei auch über den Mercedes-Abgang von Lewis Hamilton.

Nachdem die GP-Fahrer und ihre Formel-1-Teams die dreitägigen Vorsaison-Testfahrten in Bahrain absolviert haben, steht am Samstag der erste Grand Prix der diesjährigen Rekord-Saison auf dem Wüstenkurs an.

Wer bei den Testfahrten besonders gut in Form war und wie Mercedes und Ferrari mit dem angekündigten Wechsel von Lewis Hamilton umgehen, sind nur zwei der Fragen, die bei der nächsten Ausgabe der ServusTV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar-7» am Montag, 26. Februar ab 21.15 Uhr im Mittelpunkt stehen.

Zu Besuch ist der hauseigene Formel-1-Experte Philipp Eng, der mit Alina Marzi auch bespricht, was sportlich von der WM zu erwarten ist. Rückt das Feld wieder näher zusammen? Oder bleibt Seriensieger Max Verstappen das Mass aller Dinge?

Im Talk dreht sich alles um das Thema «Krise im Kopf – wenn Leistungssportler blockieren». Abfahrer Josef Ferstl begründete seinen kürzlich erfolgten Rücktritt mit der fehlenden Bereitschaft, weiterhin volles Risiko zu gehen. Auch Marco Büchel beendete einst wegen psychischer Blockaden seine aktive Karriere.

Mit Drucksituationen umgehen zu können, zählt zum Anforderungsprofil von Spitzenathleten. Wenn aber immer ausdefinierteres Material, Wettkampfstress, die öffentliche Anspruchshaltung und nicht selten auch Existenzängste den Rahmen für sportliche Leistungen setzen, ist der Kopf gefragter denn je.

Zudem wird über über das Thema Skibergsteigen geredet. Denn bei den Olympischen Spielen 2026 laufen erstmals Skibergsteiger um Gold, Silber und Bronze. Entsprechend groß ist in Österreich die Aufmerksamkeit, zumal man mit Weltklasse-Athleten wie Sarah Dreier, Paul Verbnjak oder Johanna Hiemer über einige Medaillenanwärter in dieser Sparte verfügt. Für Letztgenannte, als zweifache Mutter ohnehin eine Ausnahmeerscheinung auf der Tour, stellt der anstehende Weltcup in Schladming ein ganz besonderes Heimspiel dar.

Moderation

Alina Marzi

Themen

Talk: Seelische Belastungen im Sport
Skibergsteigen: Weltcup in Schladming
Formel 1: Saisonauftakt in Bahrain

Gäste

Martin Hinteregger (Europa-League-Sieger 2022, 67 ÖFB-Länderspiele)
Marco Büchel (Super-G-Sieger Kitzbühel 2008, RTL-Vizeweltmeister 1999)
Alexander Antonitsch (ServusTV-Tennis-Experte)
Thomas Morgenstern (dreifacher Olympiasieger, zweifacher Gesamtweltcupsieger)
Sarah Dreier (Europameisterin Vertical)
Johanna Hiemer (8. Platz Gesamtweltcup 2023)
Paul Verbnjak (zweifacher U23-Europameister)
Philipp Eng (ServusTV-Formel-1-Experte)

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Nachbehandlung mit dem Doktor: Japan

Dr. Helmut Marko
Exklusiv auf SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsport-Berater von Red Bull, analysiert den jüngsten Grand Prix. Diesmal: Suzuka, ein fast perfektes Rennen, und warum wir keinen Stress haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 13.04., 23:20, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa.. 13.04., 23:50, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • So.. 14.04., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 14.04., 01:25, Motorvision TV
    IMSA Sportscar Championship
  • So.. 14.04., 03:15, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • So.. 14.04., 04:10, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • So.. 14.04., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 14.04., 07:50, Motorvision TV
    IMSA Sportscar Championship
  • So.. 14.04., 08:45, Motorvision TV
    Outlaw Nitro Funny Car Series
  • So.. 14.04., 09:40, Motorvision TV
    King of the Roads
» zum TV-Programm
4