Yamaha steht vor Einigung mit neuem Kundenteam

Saison-Highlight: Formel-1-Stars auf Red Bull Ring

Von Otto Zuber
Mit dem Start in die umfangreichste Formel-1-Saison der WM-Geschichte laufen auch am Red Bull Ring in Spielberg die Vorbereitungen für das österreichische Highlight im Rennkalender so richtig an.

Mitten in der 2024er-Rekord-Saison der Formel 1 lädt der Red Bull Ring zum Großen Preis von Österreich – in einer Phase der Weltmeisterschaft, in der Titelkämpfe bereits konkrete Formen annehmen und die Königsklasse so richtig in Schwung kommt.

Sechs exklusive Sprint-Wochenenden wird es geben, und eines davon wird wieder am Spielberg stattfinden. Neu ist das Format mit geballter Race Action an drei Tagen: Training und Sprint-Quali am Freitag, Sprint und GP-Quali am Samstag und das Grande Finale mit dem Österreich-GP am Sonntag.

Neben dem bewährten Verkehrskonzept für PKW stehen für eine entspannte Anreise zur Formel 1 vor allem auch öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung. Als Alternative sind unter anderem überregionale Bustransfers eingerichtet. Am Rennwochenende (28. bis 30. Juni) können Fans an über 120 Haltepunkten in fünf Bundesländern (Kärnten, Niederösterreich, Salzburg, Steiermark, Wien) zusteigen.

Am GP-Sonntag sind zusätzliche Express-Shuttles im Einsatz. Infos zur Buchung und eine Karte mit den «F1-Haltestellen 2024» gibt es auf der Website des Red Bull Rings. Wer bis 1. Mai reserviert, sichert sich einen Frühbucher-Bonus.

Unverzichtbare Säulen für eine gute Anreiseverteilung zum Red Bull Ring unter dem Motto «Bus, Bahn, Bike» sind zudem die Initiative «Nimm’s Radl» sowie Zugverbindungen mit kostenlosen Shuttlebussen vom Bahnhof Knittelfeld. Eine Neuerung gibt es für motorisierte Biker mit einem Motorrad-Parkplatz und Garderoben in unmittelbarer Nähe zur Rennstrecke.

Mit beliebten Höhepunkten im Rahmenprogramm bleibt der Red Bull Ring seinen Besuchern unter dem Titel «Motorsport-Festival» treu. Der Ansturm auf den Österreich-Grand-Prix ist auch 2024 ungebrochen. Die Chance auf ein unvergessliches Wochenende rund um die Formel 1 ist gross – rasch zuschlagen lautet die Devise. Tickets für die letzten verfügbaren Kategorien sowie alle Informationen zum Rennwochenende sind im Netz zu finden.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: «So ist Max Verstappen unschlagbar»

Dr. Helmut Marko
​Exklusiv auf SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsport-Berater von Red Bull, analysiert den jüngsten Grand Prix. Max Verstappen mit Saisonsieg No. 4, auf dem Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 25.04., 00:00, Eurosport 2
    Supersport: Weltmeisterschaft
  • Do.. 25.04., 00:10, Motorvision TV
    Racing Files
  • Do.. 25.04., 00:30, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 25.04., 01:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 25.04., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 25.04., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 25.04., 04:15, Motorvision TV
    Bike World
  • Do.. 25.04., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 25.04., 05:45, SPORT1+
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 25.04., 09:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
8