Yamaha steht vor Einigung mit neuem Kundenteam

Saudi-Arabien-GP im TV: Wer kann es in der Wüste?

Von Andreas Reiners
Das Podium in Saudi-Arabien 2023

Das Podium in Saudi-Arabien 2023

Die Formel 1 macht keine Pause: Direkt nach dem Auftakt in Bahrain geht es weiter nach Saudi-Arabien. Wir sagen Ihnen hier, wie Sie das Rennwochenende live verfolgen können.

Die Formel 1 rast am kommenden Wochenende erneut durch die Wüste. Nach dem Auftakt in Bahrain steht das zweite Rennwochenende in Saudi-Arabien auf dem Programm.

Wichtig zu wissen: Auch diesmal wird das Programm wie schon in Bahrain um einen Tag vorgezogen. Heißt: Am Donnerstag steigen die beiden freien Trainings, am Freitag das Qualifying und am Samstag dann das Rennen.

Apropos: Wer war in den vergangenen Jahren in der Wüste eigentlich am erfolgreichsten? Wir haben uns die vergangenen Sieger einmal angeschaut. Hier finden Sie eine Liste. In Saudi-Arabien gab es seit dem Debüt 2021 eine nette Abwechslung in der Siegerliste.

GP-Sieger im Nahen Osten

Bahrain
2004 Michael Schumacher (Ferrari)
2005 Fernando Alonso (Renault)
2006 Fernando Alonso (Renault)
2007 Felipe Massa (Ferrari)
2008 Felipe Massa (Ferrari)
2009 Jenson Button (BrawnGP)
2010 Fernando Alonso (Ferrari)
2011 kein Grand Prix
2012 Sebastian Vettel (Red Bull Racing)
2013 Sebastian Vettel (Red Bull Racing)
2014 Lewis Hamilton (Mercedes)
2015 Lewis Hamilton (Mercedes)
2016 Nico Rosberg (Mercedes)
2017 Sebastian Vettel (Ferrari)
2018 Sebastian Vettel (Ferrari)
2019 Lewis Hamilton (Mercedes)
2020 Lewis Hamilton (Mercedes)
2020 Sergio Pérez (Racing Point)
2021 Lewis Hamilton (Mercedes)
2022 Charles Leclerc (Ferrari)
2023 Max Verstappen (Red Bull Racing)
2024 Max Verstappen (Red Bull Racing)

Abu Dhabi
2009 Sebastian Vettel (Red Bull Racing)
2010 Sebastian Vettel (Red Bull Racing)
2011 Lewis Hamilton (McLaren)
2012 Kimi Räikkönen (Lotus)
2013 Sebastian Vettel (Red Bull Racing)
2014 Lewis Hamilton (Mercedes)
2015 Nico Rosberg (Mercedes)
2016 Lewis Hamilton (Mercedes)
2017 Valtteri Bottas (Mercedes)
2018 Lewis Hamilton (Mercedes)
2019 Lewis Hamilton (Mercedes)
2020 Max Verstappen (Red Bull Racing)
2021 Max Verstappen (Red Bull Racing)
2022 Max Verstappen (Red Bull Racing)
2023 Max Verstappen (Red Bull Racing)

Katar
2021 Lewis Hamilton (Mercedes)
2022 kein Rennen
2023 Max Verstappen (Red Bull Racing)

Saudi-Arabien
2021 Lewis Hamilton (Mercedes)
2022 Max Verstappen (Red Bull Racing)
2023 Sergio Pérez (Red Bull Racing)

Wie es sich beim anstehenden Rennwochenende alles entwickelt, das erfahren Sie am Freitag und Samstag am fundiertesten mit unserem Live-Ticker.

Natürlich haben wir für sie auch die wichtigsten Termine der Fernsehsender zusammengefasst. Zur Erinnerung: Die Formel 1 wird in Deutschland 2024 grundsätzlich exklusiv von Sky auf dem Sender Sky Sport F1 gesendet. RTL hat das Abkommen mit Sky vertieft und zeigt im freien Fernsehen sieben Rennwochenenden, das nächste Mal aber erst im Sommer in Budapest. In Österreich teilen sich ServusTV und ORF die Übertragungen, in Saudi-Arabien ist das ORF dran. Das Schweizer Fernsehen zeigt wie immer Qualifying und Rennen.

Saudi-Arabien-GP im TV (Zeiten MEZ)

Donnerstag, 7. März
13.15 Uhr: Sky Sport F1 – Warm up: Das Motorsport Spezial
13.30 Uhr: Sky Sport F1 – Pressekonferenz Fahrer
14.15 Uhr: Sky Sport F1 – Beginn Berichterstattung Erstes Training
14.20 Uhr: ORF1 – Beginn Berichterstattung Erstes Training
14.30 Uhr: Erstes Training
17.15 Uhr: Sky Sport F1 – GP Confidential
17.45 Uhr: Sky Sport F1 – Beginn Berichterstattung Zweites Training
17.50 Uhr: ORF1 – Beginn Berichterstattung Zweites Training
18.00 Uhr: Zweites Training
20.15 Uhr: Sky Sport F1 – Pressekonferenz Teamchefs
21.15 Uhr: Sky Sport F1 – Erstes Training Wiederholung
22.45 Uhr: Sky Sport F1 – Zweites Training Wiederholung

Freitag, 8. März
08.15 Uhr: Sky Sport F1 – GP Confidential
09.15 Uhr: Sky Sport F1 – GP Bahrain kompakt
09.45 Uhr: Sky Sport F1 – Top 10 Onboards: GP Bahrain
10.00 Uhr: Sky Sport F1 – Erstes Training Wiederholung
11.30 Uhr: Sky Sport F1 – Zweites Training Wiederholung
13.55 Uhr: Sky Sport F1 – Top 10 Onboards: GP Bahrain
14.15 Uhr: Sky Sport F1 – Beginn Berichterstattung Drittes Training
14.20 Uhr: ORF1 – Beginn Berichterstattung Drittes Training
14.30 Uhr: Drittes Training
17.10 Uhr: Sky Sport F1 – Drivers got heated
17.30 Uhr: Sky Sport F1 – Beginn Berichterstattung Qualifying
17.55 Uhr: ORF1 – Beginn Berichterstattung Qualifying
17.55 Uhr: SRF2– Beginn Berichterstattung Qualifying
18.00 Uhr: Qualifying
19.30 Uhr: Sky Sport F1 – Pressekonferenz Qualifying
20.00 Uhr: Sky Sport F1 – Top 10 Onboards: GP Bahrain
20.15 Uhr: Sky Sport F1 – Qualifying Wiederholung
22.45 Uhr: Sky Sport F1 – Qualifying kompakt

Samstag, 9. März
07.45 Uhr: Sky Sport F1 – Qualifying Wiederholung
11.15 Uhr: Sky Sport F1 – Qualifying Wiederholung
13.50 Uhr: Sky Sport F1 – Best of Team Radio 2014 – 2021
14.00 Uhr: Sky Sport F1 – Chasing the Dream
15.40 Uhr: Sky Sport F1 – Oscar Piastri – Rookie of the Year
16.00 Uhr: Sky Sport F1 – GP Bahrain kompakt
16.30 Uhr: Sky Sport F1 – Vorberichte zum Rennen
17.25 Uhr: ORF1 – Beginn Berichterstattung Rennen
17.30 Uhr: SRF Info – Berichterstattung Rennen
17.55 Uhr: Sky Sport F1 – Beginn Berichterstattung Rennen
18.00 Uhr: Großer Preis von Saudi-Arabien
19.40 Uhr: ORF1 – Motorhome, das Motorsport-Magazin
19.45 Uhr: Sky Sport F1 – Analysen und Interviews
20.30 Uhr: Sky Sport F1 – Pressekonferenz Rennen
21.00 Uhr: Sky Sport F1 – Rennen Wiederholung
23.00 Uhr: Sky Sport F1 –Top 10: Dramatic Moments 2023
23.15 Uhr: Sky Sport F1 –Top 10: Best Onboards 2023
23.30 Uhr: Sky Sport F1 – Rennen Wiederholung

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: «So ist Max Verstappen unschlagbar»

Dr. Helmut Marko
​Exklusiv auf SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsport-Berater von Red Bull, analysiert den jüngsten Grand Prix. Max Verstappen mit Saisonsieg No. 4, auf dem Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 24.04., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 25.04., 00:00, Eurosport 2
    Supersport: Weltmeisterschaft
  • Do.. 25.04., 00:10, Motorvision TV
    Racing Files
  • Do.. 25.04., 00:30, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 25.04., 01:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 25.04., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 25.04., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 25.04., 04:15, Motorvision TV
    Bike World
  • Do.. 25.04., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 25.04., 05:45, SPORT1+
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
» zum TV-Programm
5