Bleibt Webber bei Vettel?

Von Peter Hesseler
Formel 1
Webber denkt noch nicht ans Aufhören, sagt er

Webber denkt noch nicht ans Aufhören, sagt er

Der australische Red Bull Racing-Pilot kündigt eine mögliche Verlängerung seiner Karriere bis über das Ende der Saison 2012 hinaus an.

Gute Nachricht für alle Fans von Red Bull Racing, besonders die australischen. Mark Webber, Teamkollege von Sebastian Vettel im Weltmeisterteam, will auch nach der kommenden Saison noch nicht aufhören.

Webber startet 2012 in seine sechste Saison mit seinem derzeitigen Team. Er gewann 2011 nur ein Rennen, das bislang letzte (Grossen Preis von Brasilien) in Sao Paulo.

Nun sagt er: «Ich kann mir schon vorstellen, über 2012 hinaus aktiv zu bleiben. (Red Bull-Berater Dr.) Helmut Marko hat sich bei mir stets auf Jahresverträge konzentriert, damit bin ich bisher gut gefahren.»

Hinsichtlich seiner Unterlegenheit gegenüber Sebastian Vettel (elf Saisonsiege) sagt der 45-jährige Gesamt-Dritte der abgelaufenen WM: «Offensichtlich denke ich nicht nur an ihn, sondern daran, wie ich alle meine Gegner schlagen kann.»

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 18.01., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 10:50, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mo. 18.01., 11:20, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 12:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 18.01., 13:15, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 13:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 13:45, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
6DE