Trophäe für Bruno Senna

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Ausgezeichnet: Bruno Senna

Ausgezeichnet: Bruno Senna

Williams-Pilot Bruno Senna erhält die Lorenzo-Bandini-Trophäe und löst damit Nico Rosberg als Preisträger ab.

Obwohl er derzeit im Schatten seines Teamkollegen Pastor Maldonado steht, wird Bruno Senna in diesem Jahr mit der Lorenzo-Bandini-Trophäe ausgezeichnet. Diese wird seit 1992 an vielversprechende Formel-1-Talente verliehen, die sich durch besonderen Kampfgeist hervorgetan haben.

Der Preis zu Ehren des italienischen Rennfahrers Lorenzo Bandini, der 1967 beim Grossen Preis von Monaco tödlich verunglückte, wird von dessen Heimatgemeinde Brisighella verliehen. Senna ist der 19. Preisträger, schon Michael Schumacher, Kimi Räikkönen, Fernando Alonso oder Sebastian Vettel durften die Trophäe entgegennehmen.

«Das ist eine grosse Ehre, vor allem wenn man sieht, welche Motorsport-Grössen diese Trophäe schon erhalten haben. Ich danke den Leuten von Brisighella und natürlich allen, die mich in meiner Karriere unterstützt haben», freut sich der 27-jährige Senna, der den Preis am 15. Juli nach der traditionellen Triumph-Fahrt von Faenza nach Brisighella persönlich entgegennehmen wird.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 31.07., 09:30, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Sa.. 31.07., 10:00, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Sa.. 31.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 31.07., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa.. 31.07., 11:45, MDR
    Echt
  • Sa.. 31.07., 11:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • Sa.. 31.07., 12:10, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Sa.. 31.07., 12:35, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Sa.. 31.07., 13:10, ServusTV Österreich
    FIM Hard Enduro World Championship
  • Sa.. 31.07., 13:35, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
» zum TV-Programm
3DE