Räikkönen glaubt an Siege

Von Peter Hesseler
Formel 1
Kimi hat die Saison noch nicht abgeschrieben

Kimi hat die Saison noch nicht abgeschrieben

Trotz historisch schwachem Start der Scuderia sagt der Ferrari-Pilot bessere Tage noch in diesem Jahr voraus. In Monaco wäre ein Podestplatz willkommen.

Kimi Räikkönen glaubt noch an Siege in diesem Jahr. «Unglücklicherweise war das Rennen in Spanien etwas zu kurz für mich, aber wenigstens konnten wir sehen, dass wir wettbewerbfähig waren.»

Der Finne und die Scuderia gerieten allerdings schon vorher aus der Erfolgsspur, als Räikkönen aufgrund einer Fehleinschätzung den Sprung in den zweiten Qualifikationsabschnitt verpasste. Im Rennen dann versagte die elektronische Steuerung des Gaspedals wegen eines hydraulischen Problems.

Der Weltmeister von 2007 hat somit erst ein Mal 2009 gepunktet (mit Platz 6 in Bahrain). Räikkönen weiss: «Um den Titel zu kämpfen wird schwierig, aber ich bin nach wie vor motiviert. Ich will wieder gewinnen und glaube, das werden wir auch.»

Das nächste Rennen in Monaco werde wie immer schwierig, dort wäre es bereits grossartig, um einen Podestplatz zu kämpfen. Aber der Monaco GP sei naturgemäss kaum im Voraus einzuschätzen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
6DE