Bernie Ecclestone: Prozess in München verlängert

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Bernie Ecclestone wird auch im Oktober nach München müssen

Bernie Ecclestone wird auch im Oktober nach München müssen

Ursprünglich hätte der Prozess gegen Bernie Ecclestone vor dem Oberlandgericht München Mitte September enden sollen. Doch nun hat Richter Peter Noll einige zusätzliche Prozessdaten im Oktober festgelegt.

26 Verhandlungstage hatte das Landgericht München für den Prozess gegen Bernie Ecclestone angesetzt, nun legt Richter Peter Noll nach: Der 53-Jährige hat gestern, Donnerstag, weitere Termine im Oktober angesetzt. Ursprünglich hätte das Verfahren gegen den Formel-1-Chefpromoter, dem Bestechung und Anstiftung zur Untreue in einem besonders schweren Fall vorgeworfen wird, bis Mitte September dauern sollen. Die neuen Daten reichen nun bis Mitte Oktober.

Ecclestone, der zuletzt ein paar gute Prozesstage erlebt hatte, erlitt am gestrigen Tag wieder einen Dämpfer. Denn ein Schweizer Steuerberater sagte am Donnerstag aus, dass der 83-jährige Brite ihn angewiesen hatte, die umstrittene Zahlung über knapp 44 Millionen Dollar an den BayernLB-Vorstand Gerhard Gribkowsky nicht im Namen von Ecclestone vorzunehmen.

«Er wollte nicht, dass sein Name auftaucht», erklärte der Zeuge, der auch verriet, dass das Geld an Gribkowsky für undefinierte Beratungsdienste von einem in Panama beheimateten Unternehmen mit dem Namen Lewington Invest bezahlt wurde.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 15.01., 22:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 15.01., 22:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Fr. 15.01., 22:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 15.01., 23:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Fr. 15.01., 23:35, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Fr. 15.01., 23:55, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Sa. 16.01., 00:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa. 16.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE