MotoGP: Wen Marc Marquez als Problem sieht

Canon kehrt zurück

Von Peter Hesseler
1989 fuhr Boutsens Williams Canon-Werbung

1989 fuhr Boutsens Williams Canon-Werbung

Weltweit führendes Unternehmen für Image-Lösungen kehrt nach fast 20 Jahren Formel-1-Abwesenheit in Singapur in den GP-Sport zurück. Partner wird BrawnGP.

Team BrawnGP hat einen neuen Sponsor: die Canon Singapore Pte Ltd. Die weltweit zu den führenden Herstellen von Digitaler Foto-Elektronik zählende Firma mit Sitz in Singapur ist ein Tochter-Unternehmen der japanischen Canon Inc., die schon von 1986 bis 1990 auf dem Heckflügel des Williams-Teams warb und in 200 Ländern der Erde vertreten ist.

Canon Singapur ist in 18 Ländern tätig und will die exponierte Optik des zweiten Formel-1-Flutlichtrennens in der Stadt seines Hauptsitzes nutzen, um auf seine Produkte und Marke aufmerksam zu machen, wird am nächsten Rennwochenende (25. bis 27. September) mit seinem Schriftzug auf den Seitenkästen von Rubens Barrichello und Jenson Button auftauchen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Max-Faktor entscheidend in Imola

Von Dr. Helmut Marko
​Exklusiv für SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsportberater von Red Bull, analysiert Imola – unerwartete Probleme im Training, wie Max Verstappen doch Pole und Sieg eroberte.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 24.05., 09:00, Motorvision TV
    Cars + Life
  • Fr.. 24.05., 10:00, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 24.05., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.05., 10:30, RBB Fernsehen
    In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
  • Fr.. 24.05., 10:50, Motorvision TV
    On Tour
  • Fr.. 24.05., 11:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 24.05., 11:30, NDR Fernsehen
    Geschraubt, Poliert, Gepflegt - Hamburgs edelste Oldtimer
  • Fr.. 24.05., 13:20, ORF 1
    Formel 1: Großer Preis von Monaco
  • Fr.. 24.05., 14:10, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Fr.. 24.05., 15:10, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
6