IDM SSP300 und STK600 immer noch ohne Meister

Von Esther Babel
IDM
Viel los in der IDM 300

Viel los in der IDM 300

Die Hälfte der IDM Titel in den Soloklassen ist noch nicht geklärt. Die Entscheidungen in der IDM Supersport 300 und der IDM Superstock 600 werden vom DMSB gefällt. Ein zeitlicher Rahmen ist nicht bekannt.

In der IDM Supersport 300 steht aktuell der Freudenberg-Pilot Lennox Lehmann ganz oben auf der Liste. Doch die ultimative Freude kann bei dem Teenager noch nicht aufkommen. Beim Finale auf dem Hockenheimring wurde bei der technischen Überprüfung am Bike von Konkurrent Rick Dunnik ein nicht erlaubter Sensor festgestellt. Die Punkte des letzten Rennens und damit auch der vermeintliche Titel wurden dem Niederländer aberkannt und Lehmann zum Meister gekürt.

Fünf Tage hatten Dunnik und sein Team dann Zeit, gegen die Entscheidung der technischen Kommissare Einspruch beim DMSB einzulegen. Wenige Tage nach dem Finale ging dieser Einspruch dann auch beim DMSB ein, somit ist die Meisterschafts-Entscheidung wieder offen.

Der dingfest gemachte Bremsdrucksensor am Hinterrad ist laut SSP-300-Reglement nicht erlaubt. Teambesitzer Harm Dunnik meldete laut racesport.nl daraufhin sofort, dass es sich nicht um einen Sensor handele, dieser nicht angeschlossen sei und daher keine Funktion habe. Dunnik fuhr alle Rennen der Saison mit dieser deutlich sichtbaren Komponente, ist auf racesport.nl weiterzulesen. Bei den vielen technischen Überprüfungen durch die DMSB-Inspektoren wurde dies nie als Verstoß gemeldet, obwohl es für jeden deutlich sichtbar war.

«Es ist bemerkenswert», erklärt Dunnik senior auf der niederländischen Website, «dass nach einem Protest bei Ricks Meisterschaftsrennen dies nun sofort gemeldet wird. Und dass weitere Überprüfungen, auch des Motorblocks, plötzlich nicht mehr nötig waren. Am späten Sonntagabend nach der Disqualifikation überprüfte der DMSB auf Antrag des technischen Direktors der IDM den Motor, um weitere Spekulationen zu verhindern. Wie bei allen früheren Prüfungen in dieser Saison erfüllt der Motor die FIM SSP300/IDM-Spezifikationen. Die Yamaha stand in dieser Saison aufgrund der Leistung von Rick unter der Lupe. Das ist mir jedes Mal bei den technischen Kontrollen aufgefallen. Alles in allem halten wir es für eine merkwürdige Situation und Entscheidung. Ich hoffe, dass sich der gesunde Menschenverstand durchsetzt, der Sportsgeist siegt und die Entscheidung rückgängig gemacht wird. Ich denke, ein Rennen sollte zwischen Fahrern auf der Strecke stattfinden und nicht zwischen Teams abseits der Strecke.»

Ähnlich schaut das Prozedere in der IDM Superstock 600 aus. Honda-Pilot Paul Fröde hatte nach der Zieldurchfahrt in Hockenheim einen vermeintlichen Verstoß in Sachen Reifensticker bei Jan-Ole Jähnig gemeldet. Dem Freudenberg-Piloten wurden Punkte und Titel aberkannt, Fröde zum Meister ernannt. Doch auch Jähnig nutzte die im Reglement vorgesehenen Möglichkeiten und legte Berufung gegen diese Entscheidung der technischen Kommissare ein. Die Angelegenheit landete ebenfalls beim DMSB.

«Die beiden Themen sind noch in Klärung beim DMSB und das kann noch etwas dauern», lautet auf Anfrage die Antwort von IDM-Serienmanager Normann Broy. «Sobald es eine Entscheidung gibt, werde ich informiert und gebe die Info gerne weiter.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 10:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 11:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 11:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 12:00, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Do. 26.11., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 26.11., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do. 26.11., 17:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 17:55, Spiegel TV Wissen
    Rosberg über Rosberg
» zum TV-Programm
6DE