Stimmen der Meister – Teil 1

Von Esther Babel
IDM Moto3
Grünwald (li.) und Alt feiern gemeinsam

Grünwald (li.) und Alt feiern gemeinsam

In der IDM 125/Moto3 gingen die Titel an Luca Grünwald und Florian Alt vom Team Freudenberg.

IDM Moto3 - Luca Grünwald: «Ich habe versucht, das vorletzte Rennen in Hockenheim zu gewinnen. In der letzten Runde bin ich in der Querspange an Brian Schouten und Michael Ecklmaier vorbei und habe versucht vorn zu bleiben. Aus der letzten Kurve bin ich ein bisschen schlecht raus gekommen und da konnte noch mein Teamkollege Florian Alt durchschlüpfen. Aber ich war einfach glücklich über den Titel. Ich bedanke mich bei meinem Team, bei all meinen Sponsoren und bei meiner Familie, die immer zu mir gehalten haben. Jetzt habe ich das gleiche Meister-T-Shirt an wie vor zwei Jahren. Jetzt schauen wir mal, was dann passiert. Ich freue mich, dass ich dieses Jahr noch mal in Team Freudenberg fahren durfte und möchte mich noch mal bedanken, dass sie mich gerettet haben.»

IDM 125 Florian Alt:
«Riesen Dank an meinen Mechaniker Frank und meinen Vater. Die sind die ganze Nacht von Misano, wo ich noch beim Red Bull Rookies Cup unterwegs war, bis Hockenheim durchgefahren. Während ich schön im Auto hinten gelegen und gepennt hab. Es hat wunderbar geklappt. Wir waren so um halb vier morgens in Hockenheim. Ich habe mich dann einfach weiter hingelegt. Als ich dann aufgestanden bin, sah ich das schöne Wetter und habe mir gedacht, heute kann ich es vielleicht schaffen. Das mit dem Titelgewinn war nicht immer so leicht, wie es aussah. Auch wir hatten unsere Probleme. Aber vor allem viele Stärken. Ich möchte mich bei meinem Fanklub bedanken. Ich freue mich, dass alle da waren. Und auch bei der IDM, dass ich überhaupt die Möglichkeit bekommen habe, hier und am Red Bull Ring zu fahren. Und vor allem dem Freudenberg Racing Team möchte ich Danke sagen.

Wie es in Zukunft mit der kleinsten Klasse im IDM-Zirkus weitergehen soll, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Magazins SPEEDWEEK, ab Dienstag den 6. November an Ihrem Kiosk erhältlich.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
  

TV-Programm

  • Sa.. 19.06., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Olympische Sommerspiele 2008, Highlights aus Peking
  • Sa.. 19.06., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 19.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Sa.. 19.06., 02:10, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa.. 19.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 19.06., 03:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Sa.. 19.06., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Sa.. 19.06., 05:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Sa.. 19.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 19.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
3DE