Verlässt Roman Stamm Ende 2015 die IDM?

Von Helmut Ohner
Roman Stamm übt schon einmal für die Zeit nach der IDM

Roman Stamm übt schon einmal für die Zeit nach der IDM

2015 könnte für Roman Stamm die letzte Saison in der IDM sein. Der vierfache Schweizer Meister und mehrmalige IDM-Vize-Champion wird dem Rennsport aber auch in Zukunft erhalten bleiben.

«Ja, es stimmt, heuer könnte meine letzte Saison in der IDM sein», bestätigte der Kawasaki-Pilot gegenüber SPEEDWEEK.com. «Es steht zwar noch nicht 100%ig fest, aber die Wahrscheinlichkeit ist schon groß, dass ich beim Finale in Hockenheim Ende September meinen letzten IDM-Einsatz bestreite.»

Den Ausschlag, ob es tatsächlich zum Abschied aus der IDM kommt, wird die finanzielle Situation ergeben. «Es wird von Jahr zu Jahr schwieriger, das Geld aufzutreiben. Auch wenn für mich Motorradrennfahrern das Schönste auf der Welt ist, muss ich mich schön langsam um die Zeit nach dem Rennsport kümmern», gibt Stamm zu bedenken.

Stamm, der zu den erfolgreichsten IDM-Piloten gehört, hat längst die Übersicht über seine Erfolge verloren. «Ganz ehrlich, ich habe keine Ahnung, wie oft ich in meiner Laufbahn gewonnen habe oder auf dem Podest gestanden bin. Andere Piloten mögen Statistiken führen, für mich ist das nichts.»

Der 38-jährige Ostschweizer aus Affeltrangen im Kanton Thurgau wird aber dem Rennsport verbunden bleiben. «Wenn Hämpu Bolliger mich weiter will, habe ich vor, auch nächstes Jahr für sein Team in der Langstrecken-Weltmeisterschaft zu fahren. Man kommt bei jeder Veranstaltung viel zum Fahren und es macht unheimlich viel Spaß.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 21.10., 00:00, Eurosport 2
    Rallye: Azoren-Rallye
  • Do.. 21.10., 00:05, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do.. 21.10., 00:55, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • Do.. 21.10., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 21.10., 03:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 21.10., 03:00, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Do.. 21.10., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 21.10., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 21.10., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE