Luca Grünwald (Yamaha): «Assen liegt mir gut»

Von Esther Babel
IDM Superstock 1000
Der IDM Superstock-Pilot kennt den TT Circuit nicht nur durch die IDM. Der ehemalige Deutsche Meister war in den Niederlanden auch schon beim Grand Prix dabei.

Der 21-jährige Luca Grünwald vom Team Freudenberg geht nach eigener Aussage topmotiviert in die entscheidende Phase der Meisterschaft, die an diesem Wochenende mit dem drittletzten Event im niederländischen Assen beginnt.

Grünwald hat im Moment 29 Punkte Rückstand in der Meisterschaft auf den Führenden Danny de Boer. Beim letzten Rennen in Schleiz hatten beide mit je einem Sieg und einem zweiten Platz 45 Punkte geholt. Der Niederländer hat zwar an diesem Wochenende einen Heimvorteil, doch Grünwald kennt den weltberühmten TT Circuit im Norden der Niederlande ebenso gut. Er rechnet mit Chancengleichheit und will unbedingt in der Punktetabelle aufholen.

«Assen wird nicht einfach», ist er sich bewusst. «Dieser Event ist zwar das Heimspiel von Danny de Boer, aber mir gefällt der TT Circuit genauso gut. Im vergangenen Jahr kam ich mit der Kawasaki sehr gut zurecht. Nicht nur deshalb denke ich, dass wir für dieses Wochenende ganz gut aufgestellt sein werden. Wichtig wird allerdings sein, dass wir uns am Freitag auf Anhieb gut auf die Bedingungen einschiessen können. Leider ist die Streckenführung anders als beim Grand Prix. Das heisst, dass wir am Ende der Gegengeraden die alte Schikane fahren. Den genauen Grund kenne ich nicht, aber in jedem Fall ist es schade um diesen Streckenabschnitt. Ich bin zuversichtlich, dass ich den Punkterückstand an diesem Wochenende etwas verkürzen kann. Ich freue mich auf Assen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE