Morddrohungen wegen Alonso-Strafe

Berg-Europameisterschaft: Julbach endgültig abgesagt

Von Helmut Ohner
2020 gibt es kein Bergrennen in Julbach

2020 gibt es kein Bergrennen in Julbach

Nach dem Bergrennen Landshaag – St. Martin sah sich nun der Veranstalter des Bergrennens in Julbach ebenfalls gezwungen, wegen der Corona-Krise ihren Berg-Europameisterschaftslauf abzusagen.

Bereits Anfang April war klar, dass das Bergrennen Julbach nicht wie geplant am 20. und 21. Juni abgehalten werden kann. Wegen der grassierenden Coronavirus-Pandemie hatte die österreichische Bundesregierung ein Veranstaltungsverbot bis Ende Juni ausgesprochen, um die Fallzahlen der an Covid-19-Erkrankten so gut wie möglich in den Griff zu bekommen.

Damals hatten die Organisatoren noch die vage Hoffnung, dass ihre Veranstaltung zu retten sei. «Der MSC-Julbach prüft die Austragung des Rennens zu einem späteren Zeitpunkt, hierzu muss aber die Entwicklung der Covid-19-Situation abgewartet werden», ließ man die Rennfahrer und Fans in einer Aussendung wissen.

Jetzt musste der Veranstalter zur Kenntnis nehmen, dass eine Absage unumgänglich ist. «Nach Rücksprache mit Sponsoren, Verband und Behörden müssen wir mitteilen, dass die Austragung unter Einhaltung der Richtlinien nicht möglich ist. Leider ist ein weiteres Zuwarten auf mögliche Lockerungen aus organisatorischen und finanziellen Gründen nicht möglich.»

Weil auch schon das für Mitte April terminisierte Bergrennen Landshaag – St. Martin gestrichen werden musste, fallen nicht nur die beiden ersten Läufe zur Berg-Europameisterschaft aus, auch die österreichische Berg-ÖM 2020 ist damit hinfällig.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Nachbehandlung mit dem Doktor: Australien

Dr. Helmut Marko
Exklusiv auf SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsport-Berater von Red Bull, analysiert den jüngsten Grand Prix. Diesmal: Melbourne, ein nahezu historischer Ausfall und ein starker Yuki Tsunoda.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 23.04., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 24.04., 00:30, Sport1
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Mi.. 24.04., 01:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Mi.. 24.04., 01:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 24.04., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 24.04., 04:15, Motorvision TV
    Bike World
  • Mi.. 24.04., 07:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Mi.. 24.04., 08:30, Eurosport
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Mi.. 24.04., 09:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 24.04., 10:00, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
5