Wilks kehrt zurück

Von Toni Hoffmann
IRC
Wilks vor seinem Unfall auf Gran Canaria

Wilks vor seinem Unfall auf Gran Canaria

Guy Wilks wird nach seinem schweren Unfall auf Sardinien beim neunten Lauf zur Intercontinental Rally Challenge in Tschechen zurückkehren.

Guy Wilks hofft für seine IRC-Rückkehr am letzten August-Wochenende in Tschechien auf das endgültige Okay seiner Ärzte. Wilks hatte bei seinem schweren Unfall mit dem Skoda Fabia S2000 Anfang Juni auf Sardinien zwei Wirbelfrakturen erlitten und musste deswegen monatelang pausieren. Nach einem langen Genesungsproszess unterzieht er sich nächste Woche der letzten Röntgenuntersuchung und hofft danach auf grünes Licht von den Ärzten.

«Die Ärzte sind mit meiner Heilungsprozess wirklich zufrieden. Näheres aber wird sich nächste Wochen entscheiden», sagte Wilks. «Ich werde nun wieder anfangen zu trainieren und hoffen, bald meinen Stand wie vor dem Unfall wieder erreicht zu haben. Ich fühle mich wieder sehr gut.»

Wilks, der derzeit mit 25 Punkten auf dem vierten IRC-Platz, aber zwei Zähler vor dem Titelverteidiger Kris Meeke liegt, wird bei seinem Start bei der tschechischen Barum-Rallye den aktuellen Fabia S2000 Facelift beim Skoda-Hiemspiel pilotieren. «Vor der Rallye Barum werde ich das neue Auto noch testen. Ich kann es kaum erwarten. Es war eine lange Zeit, in der ich nicht gefahren bin. Ich möchte Skoda das zurückgeben, was sie in diesem Jahr in mein Programm investiert haben. Das ist mein Hauptziel.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
6DE