Formel 1: Erster Alpine-Fahrer steht fest

Peugeot präsentiert den 208 R2

Von Toni Hoffmann
Der Peugeot 208 R2

Der Peugeot 208 R2

Peugeot Sport wird bei der vierten Runde zur Intercontinental Rally Challenge auf Korsika am nächsten Wochenende den neuen 208 R2 präsentieren.

Peugeot Sport ist dabei, allmählich den bislang sehr erfolgreichen 207 S2000 durch den 208 R5 zu ersetzen. Der erste Schritt in diese Richtung erfolgt am nächsten Wochenende. Dort wird das «Löwen»-Team als Vorstufe erstmals den Peugeot 208 R2 einsetzen. Zwar nicht direkt im Wettbewerb selbst sondern als Vorwagen, den Stéphane Sarrazin steuern wird.

Mit der R2-Ausführung trifft in diesem Segment auf die etablierten Konkurrenten von Ford, Renault und auch Citroën. Peugeot hofft aber, mögliche Kunden mit neuen Leistungen überzeugen zu können. Die Umrüstung von einem Asphalt- auf ein Schotterfahrwerk wurde zum Beispiel stark minimiert. Auch Verbesserungen in der Kraftübertragung und in den elektronischen Bereichen sollen die Kunden ansprechen.

Zudem wurde das Gewicht um 40 kg reduziert, was auch zu einer Verbesserung des zentralen Schwerpunktes und zu einer besseren Ausnutzung der erlaubten Karosseriemassen führte. Der 208 R2 leistet mit seinem 1,6-Liter-Sauger-Motor, der auf der VTI-Version basiert, 185 PS.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Marko: «Das war der Grundstein für den Sieg»

Von Dr. Helmut Marko
Red Bull-Motorsportberater Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com das Formel-1-Rennen in Spanien und erklärt, wie WM-Leader Max Verstappen seinen siebten Saisonsieg einfahren konnte.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 25.06., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 26.06., 00:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 26.06., 00:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 26.06., 01:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 26.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 26.06., 03:15, ORF Sport+
    Formel 1: Großer Preis von Spanien
  • Mi. 26.06., 04:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 26.06., 04:45, Motorvision TV
    Bike World
  • Mi. 26.06., 05:15, ORF Sport+
    Formel 1 Motorhome
  • Mi. 26.06., 05:35, Motorvision TV
    Nordschleife
» zum TV-Programm
4