Coronakrise: Auch Audi stoppt die Produktion

Von Andreas Reiners
Produkte
Coronakrise: Auch Audi stoppt die Produktion

Coronakrise: Auch Audi stoppt die Produktion

Nach VW stoppt auch Konzern-Tochter Audi die Produktion. Sie wird in diversen Werken schrittweise heruntergefahren. Am Donnerstag gibt es Zahlen.

Die Coronakrise trifft die Autobauer mit voller Wucht. Deshalb zieht auch Audi Konsequenzen, die VW-Tochter wird die Werke in Ingolstadt, Neckarsulm, Belgien, Mexiko und Ungarn bis Ende dieser Woche schrittweise komplett herunterfahren.

Die deutlich verschlechterte Absatzlage und die sich abzeichnende Unsicherheit der Teileversorgung der Werke sorgen dafür, dass «an den meisten Standorten des Volkswagen-Konzerns zu Produktionsunterbrechungen kommen kann», teilte Audi mit.

Produktions- und Logistikvorstand Peter Kössler sagte: «Die aktuelle Lage zwingt uns nun zu den angekündigten Maßnahmen und wird uns weiterhin viel Flexibilität und Solidarität abverlangen.»

Zuvor hatte auch Mutter-Konzern VW angekündigt, die Produktion in Europa zu stoppen.

Audi hat zudem seine für Donnerstag geplante Jahrespressekonferenz angesichts der Coronavirus-Epidemie komplett abgesagt. «Die Bewahrung der Gesundheit aller steht im Fokus: Wir ziehen daraus unsere Konsequenzen», hieß es. Jahresabschluss und Geschäftsbericht gibt es deshalb ohne Brimborium mit Presseinformationen.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 26.09., 18:30, Sport1
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Sa. 26.09., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Sa. 26.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 26.09., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 26.09., 20:15, RTL Nitro
    Die 24 Stunden vom Nürburgring - Das größte Autorennen der Welt: Das Rennen
  • Sa. 26.09., 20:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Sa. 26.09., 21:05, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Sa. 26.09., 21:55, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Sa. 26.09., 22:25, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Sa. 26.09., 22:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE