Abenteuer am Red Bull Ring: Adrenalinkick gefällig?

Von Tim Althof
Produkte
Der Red Bull Ring in Österreich bietet neben einigen Motorsport-Highlights noch eine Menge weiterer Abenteuer und Aktivitäten für Groß und Klein. Am Spielberg wird der Sommertag zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Durch die Corona-Pandemie wurde der komplette Jahresplan am Red Bull Ring bei Spielberg völlig durcheinander gewirbelt. Der Formel-1-Grand Prix auf der 4,318 Kilometer langen Hochgeschwindigkeits-Piste sollte ein riesiges Fest der Fans werden, doch große Ansammlungen von Menschen sind noch nicht erlaubt. Am ersten und zweiten Juli-Wochenende gastiert die Königsklasse zwar in Spielberg, aber beide Rennen werden ohne Zuschauer stattfinden. Das MotoGP-Rennen im August wird wohl mit ähnlichen Rahmenbedingungen klarkommen müssen.

Dennoch bietet der Red Bull Ring in diesem Jahr ein sehr attraktives Programm für Rennsportfans und ebenso für Menschen, die sich gerne neben der Rennstrecke austoben möchten. Neben Tennis, Radfahren, Wandern oder Golf gibt es rund um die Piste in der Steiermark viele spannende Aktivitäten für Jung und Alt.

Während der 90-minütigen Backstage-Tour erhält man viele unvergessliche Eindrücke des Red Bull Rings, die man bislang sicherlich noch nicht kannte, schnuppern von Siegesluft auf dem Podium inklusive. Wem das nicht genug ist, dem bietet der Red Bull Ring ein spannendes Offroad-Abenteuer. Mit dem Mitsubishi L200 und 150 PS geht es am Spielberg ordentlich zur Sache und mit dem Allradantrieb meistert man beinahe jedes Hindernis.

Auch auf der legendären GP-Strecke warten viele verschiedene Erlebnisse für ein sommerliches Freizeitvergnügen. Neben dem KTM-Sportwagen X-Bow, kann unter anderem mit einem Formel-4-Fahrzeug oder mit einem Porsche die persönliche Bestzeit auf der Berg-und-Tal-Bahn verbessert werden. Mit dem ehemaligen Superbike-WM-Piloten Andy Meklau wird auch ein Motorrad-Renntaxi angeboten. Den ultimativen Kick bietet ein Fahrerlebnis mit dem echten KTM-Moto2-Bike auf dem Red Bull Ring.

Ebenfalls besteht auch die Möglichkeit, mit dem eigenen Fahrzeug auf der Strecke unterwegs zu sein, ganz egal ob zwei oder vier Räder oder man tobt sich mit dem Motorrad im Gelände aus. Auch Kinder bekommen ihren Fahrspaß beim ersten Mal Enduro oder bei der ersten Runde im Kart am Spielberg. Am 14. Juni ist Vatertag in Österreich – vielleicht eine Möglichkeit sich am Red Bull Ring eine Freude zu machen. Auf der Webseite des Projekt Spielberg sind alle Informationen zum Nachlesen und es gibt die Möglichkeit, sein persönliches Erlebnis zu buchen.

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 19.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 19.01., 19:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 21:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 21:11, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Di. 19.01., 21:15, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 21:40, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di. 19.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 22:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 19.01., 23:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7AT