75 Jahre Vespa: Sonderserie in Metallic-Gelb

Von Rolf Lüthi
Produkte
In den 75 Jahren, in denen die Vespa über die Strassen rollt, hat sie Trends in der Gesellschaft, in der Musik und in der Jugendkultur angeführt und ist zu einer zeitlosen Ikone geworden.

Vom 23. April 1946, dem Tag der Patentanmeldung, bis zum Jahr 2021: 75 Jahre Geschichte, während denen Vespa die Strassen dieser Welt auf den Kopf gestellt hat, zu einem Symbol des zeitgenössischen Lebens wurde und zu einem Beispiel für italienischen Stil und Technologie.

Um das 75-jährige Jubiläum von Vespa zu feiern, wurde eine Sonderserie geschaffen, die Vespa 75th Anniversary. Sie ist ab April und nur im Jahr 2021 als Vespa Primavera 125 und als Vespa GTS (mit 125 oder 300 ccm) erhältlich.

Die Karosserie der Vespa 75th Anniversary, wie immer ganz aus Stahl, präsentiert sich in «Giallo 75th», einem originalen Metallic-Gelb. Die Farbe wurde speziell für die neue Serie als zeitgenössische Interpretation von Farbtönen entwickelt, die in den 1940er Jahren en vogue waren, und erinnert an das Erbe, den innovativen Geist und den modischen Stil der Vespa.

Die Seitenverkleidungen und der vordere Kotflügel zeigen die Zahl 75 in einem etwas kräftigeren Farbton, wodurch ein ruhiger, eleganter Ton-in-Ton-Effekt entsteht, der sich auf der Vorderseite des Rollers wiederholt, wo die traditionelle «Krawatte» in einem matten «Giallo Pirite» Gelb gehalten ist.

Die Vespa verfügt ausserdem über einen speziellen grauen Nubuk-Ledersattel, grau lackierte Felgen mit Diamantschliff und zahlreiche Chrom-Details, darunter die «Krawatten»-Ornamente, die Plakette auf dem vorderen Kotflügel, die Einfassung der Instrumententafel, die Schalldämpferabdeckung, die Rückspiegel und, nur bei der GTS, die klappbaren Soziusfussrasten.

Der hintere Gepäckträger, ein weiteres Erkennungsmerkmal der Vespa 75th Anniversary, ist ebenfalls verchromt: Daran befestigt ist eine runde Tasche, deren Form dem typischen Ersatzradhalter nachempfunden ist. Sie ist aus samtweichem Nubukleder in der Farbe des Sattels gefertigt, hat einen bequemen Schultergurt und wird mit einem Schnellverschluss am Gepäckträger befestigt. Sie wird mit einer wasserfesten Hülle geliefert. Wie alle Vespa-Sondereditionen ist die Serie mit einer Plakette hinter dem Beinschild gekennzeichnet.

Technisch stellt die Vespa 75th Anniversary die Spitze des Vespa-Sortiments dar: Alle Modelle dieser Jubiläumsversion sind mit einem 4,3-Zoll-TFT-Farbdisplay ausgestattet,
das volldigitale Kombiinstrument nutzt die Möglichkeiten des Smartphone-Konnektivitäts-Systems Vespa MIA optimal.

Um die Exklusivität dieser Sonderserie zu unterstreichen, wird jede Vespa 75th Anniversary mit einem Welcome Kit ausgeliefert, das einen eleganten italienischen Jacquard-Seidenschal mit handgenähten Säumen, ein metallisches Vespa Vintage-Schild, ein persönliches Owner’s Book und acht Sammler-Postkarten mit Bildern aus den acht Jahrzehnten der Vespa-Geschichte enthält.

In 75 Jahren wurden fast 19 Millionen Vespas gebaut, die sich auf den Strassen der Welt verbreitet haben. Heute ist Vespa eine globalere Marke als je zuvor, heute hergestellt an drei Produktionsstandorten: Pontedera, das Werk, in dem seit 1946 ununterbrochen Vespas für Europa und die westlichen Märkte, einschliesslich Amerika, gebaut werden; Vinh Phuc in Vietnam, das den dortigen Markt und den Fernen Osten bedient; und Indien, im hochmodernen Werk Baramati, das im April 2012 eröffnet wurde, um Vespas für den indischen Markt zu fertigen.

Die Vespa Primavera 125 75th Anniversary kostet 5860 Euro (Schweiz Fr. 5650.-), die GTS 125 75th 6440 Euro (Schweiz Fr. 6195.-) und die GTS 300 75th Anniversary 7370 Euro (Schweiz Fr. 6950.-) und ist erhältlich ab April 2021.

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 16.05., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 16.05., 10:20, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 10:20, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:00, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:35, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 16.05., 12:00, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • So.. 16.05., 12:20, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
» zum TV-Programm
3DE