Formel 1: Selbst Nico Hülkenberg war überrascht

Riders for Health: Yamaha Ténéré zu gewinnen

Von Rolf Lüthi
Zu gewinnen: Die Yamaha Ténéré von Pol Tarrés - und einen eintägigen Fahrkurs von ihm obendrauf

Zu gewinnen: Die Yamaha Ténéré von Pol Tarrés - und einen eintägigen Fahrkurs von ihm obendrauf

Riders for Health organisiert ein Online-Gewinnspiel, bei dem es eine offizielle Yamaha Ténéré World Raid zu gewinnen gibt, mit der das Africa Eco Race 2022 gefahren wurde.

Riders for Health setzen in ihren lebensrettenden Gesundheitsprogrammen in Afrika seit mehr als 30 Jahren Yamaha AG100 und AG200 Motorräder ein, da diese Motorräder extrem zuverlässig, für die afrikanischen Strassenverhältnisse geeignet und in Kauf und Betrieb erschwinglich sind. Viele AG100 und AG200 sind inzwischen jedoch in die Jahre gekommen und müssen ersetzt werden. Ferner benötigen die Werkstätten und Büros von Riders for Health neue Werkzeuge und IT-Ausrüstung, um effizient weiterarbeiten zu können.

Riders for Health und Yamaha sind deshalb eine auf drei Jahre angelegte Partnerschaft eingegangen. Yamaha präsentiert den Schriftzug von Riders for Health auf den Yamaha Ténéré World Raid des Rallye-Teams, das beim Africa Eco Race 2022 (15.–30. Oktober) teilnimmt.

Im ersten Jahr der Partnerschaft stellen Yamaha und Riders for Health das Hilfsprogramm in Gambia in den Mittelpunkt. Dort liefern Fahrer auf AG100-Motorrädern nicht nur unentbehrliche Präventivausstattung wie Moskitonetze (zum Schutz vor Malaria), sondern tragen auch entscheidend dazu bei, dass Immunisierungskliniken betrieben werden können, in denen sich die Bevölkerung gegen verschiedene Krankheiten impfen lassen kann.

Um die Motorräder fachmännisch zu warten bzw. zu ersetzen, werden 100.000 Euro benötigt. Um die Mittel für die neuen Motorräder und moderne Ausstattung bereitstellen zu können, veranstaltet Two Wheels for Life (der britische Fundraising-Arm von Riders for Life) ein Online-Gewinnspiel. Yamaha Motor hat dafür attraktive Preise gestiftet

So gibt es nach dem Zieleinlauf eine Yamaha Ténéré World Raid zu gewinnen, die am Africa Eco Race eingesetzt wurde, dazu eine eintägige Yamaha Adventure Riding Experience mit einem der Africa Eco Race-Fahrer Alessandro Botturi oder Pol Tarrés. Zusätzlich zu diesem Hauptpreis werden vier eintägige Yamaha Adventure Riding Experiences mit einem der Africa Eco Race Fahrer Alessandro Botturi oder Pol Tarrés und zehn Yamaha Ténéré World Raid Hoodys mit dem Team-Logo verlost.

Das Gewinnspiel läuft ab dem 24. Juni, über das Africa Eco Race 2022 hinaus bis zum 27. November. Voraussetzung für die Teilnahme an der Gewinnziehung ist eine Registrierung auf der speziell eingerichteten Yamaha Motor for Riders-Website. Dort können Lose gekauft werden, auch mehrere pro Teilnehmer, was die Gewinnchancen erhöht. Details zu den vorgenannten Preisen und zur Teilnahme an der Verlosung sind den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Riders for Health auf dieser Webseite zu entnehmen. Jeder gespendete Euro hilft, Leben in Afrika zu retten.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP: Sind böse Streithähne die besseren Helden?

Von Michael Scott
Nie gab es in der MotoGP so viele Sieganwärter wie heute. Im Gegensatz dazu hatte das «Goldene Zeitalter» ihre wenigen Helden, die alle zu Legenden wurden. Was ist uns lieber?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 12.07., 14:55, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Fr. 12.07., 15:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Fr. 12.07., 15:25, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Fr. 12.07., 16:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 12.07., 16:45, Motorvision TV
    Rally Classic Mallorca
  • Fr. 12.07., 17:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 12.07., 18:10, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique
  • Fr. 12.07., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 12.07., 19:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 12.07., 20:55, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
» zum TV-Programm
6