Traisen: Weltmeister-Event für Rupert Hollaus

Von Otto Zuber
Produkte
Unvergessen: Weltmeister Ruppert Hollaus (1931-1954)

Unvergessen: Weltmeister Ruppert Hollaus (1931-1954)

Für den 1954 tödlich verunglückten österreichischen Motorradrennfahrer Rupert Hollaus findet am 10. und 11. September ein großer Weltmeister-Event in Traisen statt. Die dazugehörige Ausstellung läuft bis 18. September.

Im österreichischen Traisen findet 2016 ein Weltmeister-Event mit einer großen Ausstellung rund um die Karriere des Motorradrennfahrers Rupert Hollaus statt.

In der Saison 1954 wurde Hollaus auf NSU als bisher einziger Österreicher Motorradweltmeister in der 125-ccm-Klasse sowie Vizeweltmeister in der 250-ccm-Klasse. Zudem siegte Hollaus 1954 als erster Österreicher bei der Tourist Trophy auf der Isle of Man. Im selben Jahr verunglückte er im Training zum Grand Prix der Nationen in Monza tödlich.

2016 kann nun von 10. bis 18. September im Volksheim Traisen von 10 bis 18 Uhr die Ausstellung zur Geschichte des Motorradsports von 1923 bis 2014 mit einzigartigem Bildmaterial, einem originalen Rennanzug und persönlichen Gegenständen von Rupert Hollaus besucht werden.

Am Samstag, dem 10. September, findet um 14 Uhr das Staatsmeistertreffen statt, am Sonntag wird ab 11 Uhr zunächst eine Motorradweihe von Pater Pius vollzogen, bevor eine Parade durch Traisen folgt und am Ehrengrab von Rupert Hollaus ein Kranz niedergelegt wird.

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 04:30, Motorvision TV
    Classic
  • Sa. 23.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 06:55, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:25, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE