Macau-GP: IGT Kawasaki verfehlt knapp das Podium

Von Andreas Gemeinhardt
Macau GP Moto
Jeremy Toye (IGT Kawasaki Racing Team)

Jeremy Toye (IGT Kawasaki Racing Team)

Jeremy Toye musste sich beim 45. Macau-Grand-Prix für Motorräder mit dem vierten Platz zufrieden geben. Sein Teamkollege Michael Dunlop wurde Zwölfter.

Nach einer chaotisch verlaufenden Trainings-Woche mit Terminverschiebungen und Absagen wegen immer wieder einsetzender Regenfälle gelang dem Amerikaner Jeremy Toye (IGT Kawasaki Racing Team) beim 45. Macau-Grand-Prix für Motorräder mit dem vierten Rang ein respektables Ergebnis. Dabei fehlten dem 40-jährigen Kalifornier nur 2,827 Sekunden auf einen Podiumsplatz.

Toyes Teamkollege Michael Dunlop erreichte bei seinem Macau-Debüt den zwölften Platz. Conor Cumming musste auf die Teilnahme am Rennen verzichten, da er sich wenige Tage zuvor eine Krankheit eingefangen hatte.

«Aufgrund der Witterungsverhältnisse war es eine sehr schwierige Woche», hält Teambesitzer Paul Bird fest. «Jeremy hat mit dem vierten Platz eine solide Vorstellung abgeliefert. Michael hatte einfach nicht genügend Zeit, um sich auf die für ihn neue Strecke einzustellen. Und da kamen die Trainingsabsagen natürlich genau zum falschen Zeitpunkt. Connor wollte das Rennen gerne betreiten, aber ich habe entschieden, dass er nicht antritt. Er war meiner Meinung nach körperlich zu schwach wegen seiner noch nicht vollständig auskurierten Krankheit.»

45. Macau-Grand-Prix - Rennergebnis

 1.   Michael Rutter (RidersMotorcycles.com Ducati) 10 Runden in 24:32.817 Minuten
 2.   Martin Jessopp (RidersMotorcycles.com Ducati) + 4,772 Sekunden
 3.   Ian Hutchinson (Swan Yamaha) + 6,847
 4.   Jeremy Toye (IGT Kawasaki Racing Team) + 9,674
 5.   Gary Johnson (IGT Suzuki by TAS) + 14,133
 6.   John McGuinness (Roadhouse SMT Honda) + 14,314
 7.   James Storrar (IseeMacau.com BMW by DMR) + 32,049
 8.   Michael Barnes (Attack Performance Kawasaki) + 36,894
 9.   Bruce Anstey (Pattgetsmotorcycles.com Honda) + 39,384
10.   Steve Mercer (Jentin Racing Honda) + 41,713
11.   James Hillier (Mocha Club Bournemouth Kawasaki) + 43,343
12.   Michael Dunlop (IGT Kawasaki Racing Team) + 52,089
13.   William Dunlop (Wilson Graig Racing Honda) + 1:05,051
14.   Didier Grams (Heidger RTG-Suzuki-Müller) + 1:09,043


Einen ausführlichen Rennbericht und Hintergrundinformationen vom 45. Macau-Grand-Prix für Motorräder lesen sie in der SPEEDWEEK-Printausgabe 48/2011, die ab kommenden Dienstag (22. November 2011) erhältlich ist.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 08:30, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Sa. 16.01., 08:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 10:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 11:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 11:40, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 12:05, Motorvision TV
    Tour European Rally
» zum TV-Programm
6DE