Jürgen Lingg akzeptiert keine Vorwürfe wegen Aegerter

Von Günther Wiesinger
Dynavolt Intact-MotoE-Teamchef Jürgen Lingg hat Domi Aegerter die Teilnahme an der Supersport-WM erlaubt. Aber nur unter einer Bedingung. Und die könnte dem Schweizer den WM-Titel kosten.

Der Schweizer Dominique Aegerter fürchtet, dass er wegen seiner Verpflichtungen im MotoE-Weltcup beim schwäbischen Dynavolt Intact GP-Team seine Titelchancen in der Supersport-WM auf der Yamaha R6 des niederländischen ten-Kate-Teams verlieren könnte. Denn von 17. bis 19. September findet der MotoE-Weltcup in Misano mit den letzten zwei Saisonrennen statt. Gleichzeitig geht auf dem Circuit de Catalunya-Barcelona in Spanien die Supersport-WM mit zwei Wettbewerben über die Bühne

Aegerter ist aber vertraglich an den MotoE-Weltcup gebunden, deshalb muss er auf den SSP-Auftritt auf der Yamaha R6 des ten-Kate-Teams in Montmeló verzichten. Diese Terminkollision könnte ihn um die Chancen auf den Supersport-WM-Titel bringen, den seine ehemaligen Moto2-Kollegen Randy Krummenacher und Sandro Cortese bereits auf Yamaha gewonnen haben.

Aegerter hat sich vorgenommen, bei den nächsten vier SSP-Rennen in Navarra und Magny-Cours seinen Vorsprung so weit auszubauen, dass er die Führung auch durch den Verzicht auf Montmeló nicht verliert.

Jürgen Lingg, Teamprinzipal des Moto2 und MotoE-Teams von Intact, will sich jedenfalls den Schwarzen Peter nicht zuschieben lasssen, wenn Aegerter (jetzt auf Platz 4 in der MotoE) die Supersport-WM nicht gewinnt.

«Ich habe ja im Frühjahr zugelassen, dass Domi die Supersport-WM für ten Kate fährt. Ich habe ihm gesagt: 'Fahr' die Supersport-WM.' Die einzige Bedingung war, dass die MotoE bei einer Termkinkollision Priorität hat. Deshalb darf man uns wirklich nichts vorwerfen.»

MotoE-Weltcup-Stand (nach 3 von 7 Rennen):

1. Alessandro Zaccone 70 Punkte
2. Jordi Torres 63
3. Eric Granado 53
4. Dominique Aegerter 53
5. Mattia Casadei 43
6. M. Pons 42
7. Ferrari 40
8. Hernandez 34
9. Tulovic 28
10. Okubo 24.

Stand Supersport-WM 2021 nach Most
Pos Fahrer Motorrad Punkte
1. Dominique Aegerter Yamaha 207
2. Steven Odendaal Yamaha 170
3. Philipp Öttl Kawasaki 137
4. Manuel Gonzalez Yamaha 120
5. Luca Bernardi Yamaha 118
6. Jules Cluzel Yamaha 100
7. Randy Krummenacher Yamaha 67
8. Federico Caricasulo Yamaha 60
9. Can Öncü Kawasaki 58
10. Raffaele De Rosa Kawasaki 56

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 23.10., 12:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 12:25, ServusTV Österreich
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 12:25, ServusTV
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 12:30, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Sa.. 23.10., 12:35, ServusTV Österreich
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 12:35, ServusTV
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 13:30, ServusTV
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 13:30, ServusTV Österreich
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 14:10, ServusTV
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 14:10, ServusTV Österreich
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
» zum TV-Programm
3DE