Kopfverletzungen: Jason Dupasquier im Operationssaal

Von Günther Wiesinger
Jason Dupasquier

Jason Dupasquier

Die Befürchtungen nach dem Sturz von Jason Dupasquier im Qualifying 2 von Mugello haben sich bewahrheitet. Er hat schwere Kopfverletzungen erlitten.

Noch immer sind im Paddock und im Media Centre beim GP von Italien in Mugello keine konkreten Informationen zum Gesundheitszustand des 19-jährigen Schweizers Jason Dupasquier aus dem sächsischen CarXpert-PrüstelGP-Team eingetroffen.

Doch nach einer Kontaktaufnahme mit dem medizinischen Personal im Krankenhaus in Florenz meldete Eugenio Giani auf Twitter, der Präsident der Region Toskana, der 19-jährige Schweizer befinde sich inzwischen im Operationssaaal der neurologischen Abteilung; es werde ein neurologischer Eingriff vorbereitet, das Ärzteteam im Krankenhaus habe die Situation unter Kontrolle.

Aber der Tweet wurde rasch wieder gelöscht. Danach wurde gemeldet, Jason Dupasquier sei in die Neurologische Spezialklinik Careggi eingeliefert worden. Das sind beunruhigende Nachrichten, von «unter Kontrolle» ist jetzt nichts mehr zu hören.

Der offizielle MotoGP-Arzt Dr. Ángel Charte hatte nach dem Q2 berichtet, Dupasquier sei nach seinem Sturz vom Motorrad des nachfolgenden Ayumu Sasaki am Kopf getroffen worden.

Der in der schnellen Kurve «Arrabiata 2» gestürzte Dupasquier hat gemäss Dorna-Kommunikation komplexe Verletzungen erlitten. Mit Hilfe von CT-Scans und Magnetresonanz-Untersuchungen wird sein gesamter Körper durchleuchtet, um herauszufinden, welche Verletzungen vorrangig behandelt werden müssen. Dann wird mit den Operationen begonnen.  

Der Schweizer aus dem CarXpert-PrüstelGP Team lag in der WM vor dem Mugello-GP an zehnter Stelle. Bestes Saisonergebnis: Rang 7 in Jerez.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 25.09., 13:30, Eurosport 2
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • Sa.. 25.09., 13:35, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 25.09., 13:35, ServusTV Österreich
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 25.09., 13:40, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Russland 2021
  • Sa.. 25.09., 13:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Sa.. 25.09., 13:50, Eurosport 2
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • Sa.. 25.09., 13:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Russland 2021
  • Sa.. 25.09., 14:00, Sport1
    Motorsport Live - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Sa.. 25.09., 14:00, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 25.09., 14:00, ServusTV Österreich
    FIM Superbike World Championship
» zum TV-Programm
3DE