Izan Guevara (GASGAS/1.): Endlich Glück gehabt

Von Leon Schüler
GASGAS-Doppelerfolg in Jerez

GASGAS-Doppelerfolg in Jerez

Das GASGAS Aspar Team hat am Sonntag einen großen Erfolg erlebt. Im Moto3-Rennen fuhren Izan Guevara und WM-Leader Sergio Garcia zum ersten Doppelsieg für die spanische Marke. Beide waren überglücklich.

In einem dramatischen letzten Akt gelang es dem 17-jährigen Izan Guevara am Sonntag in Jerez gleich zwei Gegner in der letzten Kurve zu überholen. Der GASGAS-Fahrer überquerte die Ziellinie 0,061 Sekunden vor seinem Teamkollegen Sergio Garcia, der mit dem zweiten Platz die WM-Führung ausbaute.

«Es war ein verrücktes Rennen, und es war sehr schwierig aufgrund der Reifen in den letzten Runden. Ich bin froh, dass ich bis zur letzten Kurve kämpfen konnte, auf der Bremse war es nicht sehr einfach, als Izan auf der anderen Seite fuhr», betonte der 19-jährige Garcia. «Für die Meisterschaft war es ein sehr wichtiges Ergebnis, wir möchten genau so weitermachen.»

Guevara feierte beim Spanien-GP seinen zweiten Erfolg in der Moto3-Weltmeisterschaft. Als Rookie gewann er bereits im Vorjahr den US-GP. Nach sechs von 21 Rennen steht der Spanier mit 73 Punkten auf Platz 3 in der Gesamtwertung. Bereits vor dem Rennen in Jerez kämpfte Guevara um den Sieg, doch technische Probleme verhinderten einen Podestplatz beim Rennen in Argentinien.

«Ich bin so glücklich. Es war ein unglaubliches Wochenende und ich freue mich über meinen ersten Sieg in diesem Jahr, der Zweite in meiner Karriere. Mein Rennen und die Pace waren perfekt. Die letzte Kurve war verrückt, denn ich konnte zwei Fahrer überholen. Danke an das Team, die Sponsoren und meine Familie», freute sich Guevara nach seinem Heimrennen.

Moto3-Ergebnis, Jerez (1. Mai):

1. Guevara, GASGAS, 22 Rdn in 39:19,873 min
2. Garcia, GASGAS, + 0,061 sec
3. Masia, KTM, + 0,208
4. Öncü, KTM, + 0,319
5. Artigas, CFMOTO, + 0,417
6. Sasaki, Husqvarna, + 0,847
7. Toba, KTM, + 3,787
8. Yamanaka, KTM, + 3,982
9. Holgado, KTM, + 5,811
10. Moreira, KTM, + 6,088
11. Bertelle, KTM, + 11,069
12. Ogden, Honda, + 11,142
13. Ortolá, KTM, + 15,546
14. Migno, Honda, + 15,662
15. Nepa, KTM, + 15,687

Ferner:
18. Foggia, Honda, + 17,529

Fahrer-WM Stand nach 6 von 21 Grand Prix:

1.Garcia 103 Punkte. 2. Foggia 82. 3. Guevara 73. 4. Masia 70. 5. D. Öncü 63. 6. Sasaki 55. 7. Migno 52. 8. Tatay 42. 9. Artigas 37. 10. Toba 36. 11. Moreira 32. 12. R. Rossi 29. 13. Suzuki 27. 14. Yamanaka 24. 15. Holgado 23. 16. Kelso 14. 17. Ortolá 14. 18. Odgen 14. 19. Bartolini 13. 20. McPhee 11. 21. Nepa 8. 22. A. Fernandez 7. 23. Bertelle 6. 24. Fellon 3. 25. Aji 2.

Konstrukteurs-WM:

1. GASGAS 124 Punkte. 2. Honda 103. 3. KTM 98. 4. Husqvarna 66. 5. CFMOTO 61.

Team-WM:

1. GASGAS Aspar Team 176 Punkte. 2. Leopard Racing 109. 3. Red Bull KTM Ajo 93. 4. CFMOTO Racing PrüstelGP 79. 5. Red Bull KTM Tech3, 70. 6. Sterilgarda Husqvarna Max Racing 66. 7. MT Helmets – MSI 56. 8. Rivacold Snipers 52. 9. CIP Green Power 52. 10. SIC58 Squadra Corse 32. 11. Angeluss MTA Team 22. 12. QJMotor Avintia Racing 19. 13. Vision Track Racing Team 14. 14. Honda Team Asia 2.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 11.08., 00:00, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do.. 11.08., 00:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 11.08., 00:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 11.08., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 11.08., 03:35, Motorvision TV
    Super Cars
  • Do.. 11.08., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 11.08., 03:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 11.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 11.08., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 11.08., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
5AT