Youthstream plant Supercross-Engagement

Von Thoralf Abgarjan
Motocross
David Luongo (links) ist verantwortlich für Youthstreams Supercross-Engagement

David Luongo (links) ist verantwortlich für Youthstreams Supercross-Engagement

Youthstream plant, sich nun auch im Supercross-Segment zu engagieren. Nach dem Supermotocross in der Schalke-Arena will sich der WM-Promoter künftig auch beim SX in Lille engagieren.

Am 12. und 13. November findet das internationale Supercross in Lille statt (ehemals Paris-Bercy).

Am Rande des SMX riders' & manufacturers' cup in Gelsenkirchen erklärte David Luongo, Direktor von Promoter Youthstream: «Wir planen, uns in Zukunft stärker beim Supercross von Lille zu engagieren. Lille ist eine großartige und traditionsreiche Veranstaltung in Frankreich. Und Frankreich ist seit geraumer Zeit ein bedeutender Markt für Motocross. Die Welt des Motocross und Supercross ist nicht sehr groß, deshalb müssen wir alle Kräfte bündeln und eng zusammenarbeiten, um die Qualität zu verbessern. Das Klima zwischen Youthstream und dem Organisator ist sehr gut, deshalb sind wir sehr zuversichtlich.»

Für die Lille-SX-Organisatoren erklärte Xavier Audouard, dass der Schweizer Arnaud Tonus, die Franzosen Marvin Musquin und Jordi Tixier sowie der Brite Tommy Searle bereits ihre Teilnahme in Lille zugesagt haben.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 13.08., 11:25, SPORT1+
Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
Do. 13.08., 11:30, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 13.08., 12:15, ORF Sport+
Pferdesport Casino Grand Prix
Do. 13.08., 12:35, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Kitzbühel 2014 Finale: Thiem - Goffin
Do. 13.08., 12:35, SPORT1+
Motorsport - ADAC Formel 4
Do. 13.08., 13:15, SPORT1+
Motorsport - ADAC TCR Germany
Do. 13.08., 13:55, SPORT1+
Motorsport - ADAC Formel 4
Do. 13.08., 14:30, SPORT1+
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
Do. 13.08., 14:35, SPORT1+
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup
Do. 13.08., 15:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Spanien
» zum TV-Programm
19