Abgesagt: Motocross- und Racingmarkt Sursee/Schweiz

Von Rolf Lüthi
Motocross
Abgesagt: Der Motocross- und Racingmarkt in Sursee/Schweiz kann dieses Jahr nicht stattfinden

Abgesagt: Der Motocross- und Racingmarkt in Sursee/Schweiz kann dieses Jahr nicht stattfinden

Der über die Landesgrenzen hinaus bekannte Motocross- und Racingmarkt beim Schweizer Yamaha-Importeur Hostettler in Sursee/Kanton Luzern vom 30./31. Oktober ist abgesagt.

Der traditionelle Motocross- und Racingmarkt war in den vergangnen Jahren für Rennfahrer, Sportfans und Schnäppchenjäger ein absoluter Renner. Am Freitag Nachmittag und Samstag des letzten Oktober-Wochenendes wurde jeweils auf dem Gelände der Hostettler ag in Sursee getauscht, verkauft, gekauft und gefeilscht.

Am Motocross- und Racingmarkt konnten Privatpersonen gebrauchte Wettbewerbsmaschinen - egal welcher Marke - sowie gebrauchte Racing-Ersatz- und -Zubehörteile zum Kauf anbieten und dabei die Preise selber bestimmen. Als Yamaha Importeur und Produzent von iXS Motorcycle Fashion nutzte Hostettler den Anlass, um Racingteile, Reifen, Helme, Stiefel, Motorsportbekleidung und vieles mehr zu einmalig günstigen Sonderpreisen unzubieten.

Daraus wird nun nichts, wegen der aktuellen Lage rund um Covid-19 und zum Schutz der Mitarbeitenden sowie der Besucher hat die Hostettler Group entschieden, den diesjährigen Motocross- und Racing-Markt abzusagen. Dieser hätte am 30./31. Oktober 2020 in Sursee stattgefunden. «Wir bedauern diesen Entscheid sehr. Dennoch hoffen wir, damit der weiteren Ausbreitung des Coronavirus entgegenwirken zu können. Wir freuen uns, Sie im nächsten Jahr wieder am «Cross-Märt» begrüssen zu dürfen», begründet Hostettler die Absage.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 18.06., 09:15, Motorvision TV
    Classic
  • Fr.. 18.06., 09:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 18.06., 09:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Fr.. 18.06., 09:40, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 18.06., 09:50, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • Fr.. 18.06., 10:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 18.06., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 18.06., 11:25, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • Fr.. 18.06., 13:40, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 18.06., 14:05, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
6DE