Der unsichtbare Gegner: Sportler trotzen dem Virus

Von Andreas Gemeinhardt
MotoGP

Die ServusTV-Reporter Christian Nehiba, Christian Brugger und Andreas Gröbl waren unterwegs und befragten Topathleten per Video-Interviews, wie sie mit den Alltagsbeschränkungen während der Corona-Krise umgehen.

Die Corona-Pandemie macht auch vor der Sportwelt nicht halt. Zwei Wochen lang haben die Sportmoderatoren und Redakteure von ServusTV recherchiert und unter Wahrung aller erforderlichen Sicherheitsstandards gedreht. Unter anderem berichten Dominic Thiem, Ivona Dadic, Janine Flock, Clemens Doppler, Stefan Maierhofer und Dr. Helmut Marko, wie sie mit den derzeitigen Restriktionen umgehen.

Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem zeigt, wie er sich fit hält und gibt über seine weiteren Pläne Auskunft. Skeleton-Fahrerin Janine Flock ist als Heeressportlerin buchstäblich an der Nahrungsmittelfront im Einsatz. Mikaela Shiffrin singt ein selbstkomponiertes Lied für alle Helfer, die in der Pandemie-Eindämmung im Einsatz sind, genauso wie Ski-Ass Manuel Feller. DTM-Manager Gerhard Berger stellt sich einem unplanbaren Motorsport-Terminkalender und Österreichs Sportminister Werner Kogler lässt es sich nicht nehmen, den Menschen Mut für eine bessere Zukunft zu machen.

Lagerhalle statt Eiskanal, Gitarre statt Piste, Wohnzimmer-Übungen statt Baggern am Beach: So lautet das jeweilige Motto der Sport-Stars und doch sind es gerade Spitzenathleten, die derzeit mit Mut, Kreativität und Gelassenheit demonstrieren, wie man Quarantäne, Ausgangs-Beschränkungen und der allgegenwärtigen Unsicherheit am besten begegnen kann. Echte Vorbilder, nicht nur dann, wenn die Fans im Stadion, am Hang oder vor dem Bildschirm ihre Leistungen bejubeln.

«Der unsichtbare Gegner – Wie Österreichs Sportler dem Coronavirus trotzen» wird am Montag, dem 6. April 2020 um 21:15 Uhr auf ServusTV Österreich ausgestrahlt. Auf ServusTV Deutschland und in der Schweiz beginnt die Dokumentation um 23:05 Uhr.

Der aktuelle Motorrad-GP-Kalender 2020

08. Doha/Q (ohne MotoGP)
31. Mai: Mugello/I
07. Juni: Barcelona/E
21. Juni: Sachsenring/D
28. Juni: Assen/NL
12. Juli: KymiRing/SF
09. August: Brünn/CZ
16. August: Red Bull Ring/A
30. August: Silverstone/GB
13. September: Misano/I
27. September: Aragón/E
04. Oktober: Buriram/TH
18. Oktober: Motegi/J
25. Oktober: Phillip Island/AUS
01. November: Sepang/MAL
15. November: Texas/USA
22. November: Las Termas
29. November: Valencia/E

Ohne neues Datum: Jerez/E und Le Mans/F.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 02.06., 18:15, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
Di. 02.06., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 02.06., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 02.06., 19:05, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 02.06., 19:10, Motorvision TV
Bike World
Di. 02.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 02.06., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 02.06., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Top 100 Momente
Di. 02.06., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Di. 02.06., 23:00, Eurosport
Motorsport: Porsche Supercup
» zum TV-Programm