ServusTV: Packende Doku zu Andrea Dovizioso

Von Otto Zuber
MotoGP
Andrea Dovizioso

Andrea Dovizioso

Unter dem Titel «We miss MotoGP» gewährt ServusTV einen Ausblick auf den WM-Restart. Die Zuschauer bekommen auch die faszinierende Doku «Undaunted» über den WM-Zweiten Andrea Dovizioso zu sehen.

Um den Fans die Wartezeit auf den Saison-Neubeginn zu verkürzen, haben die ServusTV-Verantwortlichen die Show «We miss MotoGP» auf die Beine gestellt. In dieser werden Highlights der letzten Jahre und Dokumentationen zur Motorrad-WM gezeigt. Ausserdem sollen auch prominente Gäste zu Wort kommen und die Zuschauer werden auch über die neuesten Entwicklungen in der WM-Welt auf dem Laufenden gehalten.

Am Sonntag, 10. Mai, dreht sich ab 14 Uhr alles um den WM-Restart, der mit einem Auftaktdoppel am 19. und 26. Juli auf den Circuito de Jerez erfolgen soll. Moderator Christian Brugger und MotoGP-Experte Alex Hofmann rollen die jüngsten Entwicklungen auf dem Fahrermarkt auf, zudem gibt es ein Update zum WM-Kalender.

Im Mittelpunkt der Sendung steht aber die Doku «Undaunted» (zu Deutsch: Unerschrocken), in der das Publikum Andrea Dovizioso während der Saison 2019 begleitet und hautnah miterlebt, wie der Ducati-Werksfahrer seinen intensiven Alltag meistert.

Vom Auftaktsieg in Doha über den harten Kampf mit seinem Teamkollegen Danilo Petrucci in Mugello, das Duell gegen Marc Márquez in Spielberg und dem fürchterlichen Abflug in Silverstone bis hin zum erneuten Titelgewinn von Márquez können die Fans das vergangene Jahr aus einer ganz besonderen Perspektive noch einmal Revue passieren lassen.

Zusätzliche Informationen, Clips und weitere Inhalte gibt es sowohl auf der ServusTV-Website als auch auf dem Instagram-Kanal des österreichischen TV-Senders.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do. 26.11., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 02:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
7DE