Corona-Lockdown: Auch Frankreich-GP 2021 ohne Fans

Von Mario Furli
MotoGP
Die Tribünen des Circuit Bugatti bleiben beim MotoGP-Rennen leer

Die Tribünen des Circuit Bugatti bleiben beim MotoGP-Rennen leer

Am 16. Mai findet in Le Mans nach aktuellem Stand das fünfte Kräftemessen der MotoGP-Saison 2021 statt. Die Veranstalter des Frankreich-GP teilten aber schon heute mit: Die Fans müssen zu Hause bleiben.

Frankreich befindet sich wegen der heftigen dritten Welle bis Anfang Mai im dritten landesweiten Lockdown. Die Bewegungsfreiheit ist stark eingeschränkt, es gilt eine Ausgangssperre zwischen 19 und 6 Uhr.

Die French Open sind aufgrund der Corona-Situation bereits um eine Woche verschoben worden. In der Hoffnung, dass bis dahin wieder Tennis-Fans dem zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres beiwohnen können, beginnt die Hauptrunde nun erst am 30. Mai. Das wurde am heutigen Donnerstag verkündet.

Motorrad-Fans in Frankreich, die am Ostersonntag dank Fabio Quartararo und Johann Zarco noch einen MotoGP-Doppelsieg bejubelten, müssen sich dagegen schon damit abfinden, dass in Le Mans vom 14. bis 16. Mai keine Zuschauer zugelassen sein werden. 2020 waren zumindest am Sonntag 5000 Fans eingelassen worden.

Auf der offiziellen Website des «Shark Helmets Grand Prix de France» teilen die Veranstalter mit, dass der Frankreich-GP nach aktuellem Stand zwar am 14., 15. und 16. Mai 2021 im Kalender bleibe, man sich aber angesichts der jüngsten Regierungsbeschlüsse auf einen Event hinter verschlossenen Türen vorbereite. Das bedeutet konkret: Wer bereits ein Ticket erworben hat, kann die Reservierung auf 2022 übertragen oder ab sofort und bis zum 15. Juni 2021 die Rückerstattung des Eintrittspreises beantragen.

Zur Erinnerung: Beim MotoGP-Saisonauftakt 2021 in Katar durften zumindest für den Rennsonntag am 28. März noch 1500 Karten verkauft werden, der Doha-GP am vergangenen Sonntag fand dann schon vor leeren Rängen statt. Auch der Portugal-GP in Portimão (16. bis 18. April) wird – wie schon 2020 – ein Geisterrennen ohne Publikum.

Der aktualisierte MotoGP-Kalender 2021

28. März: Doha/Q*
04. April: Doha/Q*
18. April: Portimão/P
02. Mai: Jerez/E
16. Mai. Le Mans/F
30. Mai: Mugello/I
06. Juni: Barcelona/E
20. Juni: Sachsenring/D
27. Juni Assen/NL
11. Juli: KymiRing/FIN**
15. August: Red Bull Ring/A
29. August: Silverstone/GB
12. September: Aragón/E
19. September: Misano/I
03. Oktober: Motegi/J
10. Oktober: Buriram/TH
24. Oktober: Phillip Island/AUS
31. Oktober: Sepang/MAL
14. November: Valencia/E

Ohne Datum:
Termas de Río Hondo/AR
Circuit of the Americas/USA

Reservestrecke:
Mandalika International Street Circuit/IDN**

* Nachtrennen
** Homologation der Strecke steht noch aus

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 19.04., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di.. 20.04., 00:00, Eurosport
    EWC All Access
  • Di.. 20.04., 00:20, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Emilia Romagna 2021: Die Analyse, Highlights aus Imola
  • Di.. 20.04., 01:05, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Brasilien
  • Di.. 20.04., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 20.04., 03:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di.. 20.04., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 20.04., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 20.04., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 20.04., 05:20, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Emilia Romagna 2021
» zum TV-Programm
3DE