Neuer Austin-Termin fix, Motegi-GP findet nicht statt

Von Maximilian Wendl
MotoGP
In Japan wird die MotoGP 2021 nicht aufschlagen

In Japan wird die MotoGP 2021 nicht aufschlagen

Der MotoGP-Rennkalender wurde ein weiteres Mal modifiziert. Während der GP in Austin am 3. Oktober stattfinden wird, wurde das Rennen in Japan gestrichen. In Buriram wird eine Woche später gefahren.

Die Corona-Pandemie wirbelt den MotoGP-Kalender weiter durcheinander. Der Motorrad-Weltverband FIM, die Teamvereinigung IRTA und die Vermarktungsgesellschaft Dorna haben am Mittwoch weitere Neuerungen bekanntgegeben.

So wird der Red Bull Grand Prix of Americas vom 1. bis 3. Oktober in Austin ausgetragen. Daraus ergibt sich eine Verschiebung um eine Woche für den GP in Thailand. Das Rennen in Buriram findet am 17. Oktober statt.

Das Rennen im japanischen Motegi fällt dagegen aus. Die Corona-Lage sowie die daraus entstandenen Reisebeschränkungen lassen eine derartige Veranstaltung mit Blick auf den logistischen Aufwand nicht zu, heißt es in der Pressemitteilung. Die Rückkehr nach Japan soll dann 2022 erfolgen. Angesichts der Tatsache, dass die Olympischen Spiele vom 23. Juli bis 8. August in der Hauptstadt Tokio stattfinden werden, bestand bis zuletzt noch Hoffnung. Diese wurde durch das Update jedoch zerstört.

Der Argentinien-GP wird ebenfalls nicht stattfinden. Nachdem das Boxengebäude abgebrannt war und das Infektionsrisiko noch nicht geringer geworden ist, ist inzwischen kein Platz mehr im Kalender.

Der MotoGP-Kalender 2021

28. März: Doha/Q*
04. April: Doha/Q*
18. April: Portimão/P
02. Mai: Jerez/E
16. Mai. Le Mans/F
30. Mai: Mugello/I
06. Juni: Barcelona/E
20. Juni: Sachsenring/D
27. Juni Assen/NL
08. August: Red Bull Ring/A
15. August: Red Bull Ring/A
29. August: Silverstone/GB
12. September: Aragón/E
19. September: Misano/I
03. Oktober: Circuit of the Americas/USA
17. Oktober: Buriram/TH
24. Oktober: Phillip Island/AUS
31. Oktober: Sepang/MAL
14. November: Valencia/E

Ohne Datum:
Termas de Río Hondo/AR

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 01.08., 09:30, Motorvision TV
    Baja Hail Toyota Rally
  • So.. 01.08., 10:15, Sky Discovery Channel
    Die Crash-Kings
  • So.. 01.08., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 01.08., 10:25, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 01.08., 11:00, Sky Discovery Channel
    Die Crash-Kings
  • So.. 01.08., 11:15, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • So.. 01.08., 11:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So.. 01.08., 12:05, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 01.08., 12:55, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • So.. 01.08., 13:30, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
» zum TV-Programm
3DE