Taka Nakagami (13.): «Wir brauchen große Änderungen»

Von Johannes Orasche
Taka Nakagami: Platz 13 am Freitag

Taka Nakagami: Platz 13 am Freitag

Beim MotoGP-Heim-Event seines Teams in Misano sicherte sich der Japaner Taka Nakagami am ersten Trainingstag Position 13.

Takaaki Nakagami beendete die verregnete Nachmittags-Session in Misano Adriatico nur als 24. und letzter des Feldes. Am Vormittag – auf trockener Piste vor dem Regen – schaffte der Japaner die 13. Zeit, er verlor 0,7 Sekunden auf den überraschend starken Aprilia-Neuling Maverick Viñales.

«Auf nasser Piste war es für uns schwieriger. Es war am Freitag sehr schwer zu fahren. Mir fehlt etwas das Vertrauen in die Frontpartie», erklärt der erfahrene Mann aus Chiba. «Das Problem war das Vertrauen in den Vorderreifen. Der Grip am Heck war kein Thema.»

«Wenn ich fahre, ist das Gefühl in Bezug auf die Motorbremse kein Problem. Es geht tatsächlich mehr um das Vertrauen in die Front. Wir haben noch keine Lösung gefunden. Wir brauchen eine recht große Änderung», kündigte der 29-jährige Honda-Pilot an. «Ich muss mein Gefühl auf nasser Piste verbessern. Wir wissen an diesem Wochenende nicht, wie das Wetter sein wird. Wir müssen auch am Samstag für nasse Verhältnisse bereit sein.»

Zum neuen Asphalt sagt Nakagami: «An einigen Stellen, zum Beispiel aus der letzten Kurve heraus, sehen wir ein paar Bodenwellen, dort ist Wasser auf der Piste. Ähnlich ist es auch aus Kurve 8 heraus. Dort war es recht kritisch.»

Die Konsequenz für Taka: «Wir müssen das Bike aufrichten und auch das Gas zudrehen. Der Hinterreifen dreht stark durch und das Bike ist dann sehr instabil. Es dauert hier länger, bis der Belag auftrocknet. Wir könnten hier am Sonntag auch ein Flag-to-Flag-Rennen erleben.»

MotoGP, Misano, kombinierte Zeiten nach FP2 (17. September)

1. Viñales, Aprilia, 1:32,666 min
2. Mir, Suzuki, + 0,080 sec
3. Bagnaia, Ducati, + 0,135
4. Miller, Ducati, + 0,193
5. Rins, Suzuki, + 0,219
6. Pol Espargaró, Honda, + 0,353
7. Quartararo, Yamaha, + 0,358
8. Bradl, Honda, + 0,381
9. Marc Márquez, Honda, + 0,434
10. Aleix Espargaró, Aprilia, + 0,436
11. Zarco, Ducati, + 0,477
13. Nakagami, Honda, + 0,743
14. Martin, Ducat, + 0,785
15. Pirro, Ducati, + 0,816
16. Morbidelli, Yamaha, + 0,904
17. Lecuona, KTM, + 1,044
18. Alex Márquez, Honda, + 1,100
19. Rossi, Yamaha, + 1,125
20. Petrucci, KTM, + 1,284
21. Binder, KTM, + 1,356
22. Oliveira, KTM, + 1,360
23. Marini, Ducati, + 1,371
24. Dovizioso, Yamaha, + 2,545

MotoGP-Ergebnis, Misano, FP2 (17. September)

1. Zarco, Ducati, 1:42,097 min
2. Bagnaia, Ducati, + 0,553 sec
3. Miller, Ducati, + 0,622
4. Mir, Suzuki, + 0,813
5. Marc Márquez, Honda, + 0,824
6. Oliveira, KTM, + 1,137
7. Petrucci, KTM, + 1,232
8. Aleix Espargaró, Aprilia, + 1,532
9. Lecuona, KTM, + 1,625
10. Alex Márquez, Honda, + 1,642
11. Rins, Suzuki, + 1,663
12. Pirro, Ducati, + 1,714
13. Morbidelli, Yamaha, + 1,747
14. Bastianini, Ducati, + 1,804
15. Martin, Ducat, + 1,809
16. Pirro, Ducati, + 0,816
16. Rossi, Yamaha, + 2,033
17. Viñales, Aprilia, + 2,106
18. Quartararo, Yamaha, + 2,108
19. Pol Espargaró, Honda, 2,169
20. Binder, KTM, + 2,307
21. Dovizioso, Yamaha, + 2,433
22. Bradl, Honda, + 2,616
23. Marini, Ducati, + 2,873
24. Nakagami, Honda, + 2,895

 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 23.10., 19:10, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Sa.. 23.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa.. 23.10., 19:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Sa.. 23.10., 20:55, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 20:55, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 21:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Sa.. 23.10., 21:25, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic 2021
  • Sa.. 23.10., 21:25, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic 2021
  • Sa.. 23.10., 21:50, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Sa.. 23.10., 21:50, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
» zum TV-Programm
4DE