Marc Márquez: Training im Rennkart mit Bruder Alex

Von Johannes Orasche
Spaniens MotoGP-Superstar Marc Márquez geht neue Wege in der Vorbereitung auf die neue Rennsaison: Der achtfache Weltmeister zeigte sein Talent bei einem Training im Rennkart.

Nach seinem gelungen Neustart in die Vorsaison mit dem privaten Test in Portimão geht Marc Márquez nun einen weiteren Schritt in seiner Vorbereitung auf die neue Saison in der MotoGP-WM. Der 28-jährige Spanier setzt gemeinsam mit seinem Bruder Alex nun auf Training in Zweitakter-Rennkarts.

Marc und Alex Márquez hatten übrigens auch auf den Karts ihre Startnummern 93 und 73 angebracht. Marc hatte sogar einen Rennoverall im Repsol-Honda-Design von Alpinestars. Hintergrund der Aktion auf der Kartstrecke Vendrell nahe Tarragona: Zwischen den Márquez-Brüdern und dem Geschäftsführer der Rennstrecke, Carlos Gil, wurde ein Kooperationsabkommen unterzeichnet.

Die Brüder haben nun Zugriff auf je ein professionelles Rennkart, das dem neuesten technischen Standard aus dem Hause der italienischen Firma CRG entspricht. Die Fahrzeuge wurden in Vendrell vor der Session offiziell an die Márquez-Brüder übergeben.

Mit CRG-Karts haben bereits Formel-1-Asse wie Michael Schumacher, Lewis Hamilton, Max Verstappen oder Nico Rosberg ihre Karrieren gestartet und immer wieder trainiert. Die extremen Fliehkräfte im Rennkart nutzt Marc Márquez auch als Standortbestimmung für seine körperliche Fitness nach den argen Problemen mit seinem Oberarm.

Die Firma Karting Vendrell agiert unter Carlos Gil in Spanien zudem als offizieller Importeur für CRG-Karts. Das Management der Márquez-Brüder hat am Montag ein Video der ersten Kartsession veröffentlicht.

MotoGP-Testkalender 2022

MotoGP Shakedown-Test

31. Januar bis 02. Februar: Sepang/Malaysia

IRTA-Tests für die MotoGP-Klasse

05. bis 06. Februar: Sepang/Malaysia
11. bis 13. Februar: Mandalika Street Circuit/Indonesien

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 16.05., 13:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 16.05., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 16.05., 15:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 16.05., 15:05, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
  • Mo.. 16.05., 15:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 16.05., 15:50, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Mo.. 16.05., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 16.05., 16:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic 2021
  • Mo.. 16.05., 16:45, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 16.05., 17:15, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2018
» zum TV-Programm
9AT