Suzuki präsentiert GSX-RR am 4. Februar

Von Maximilian Wendl
Suzuki präsentiert am 4. Februar die neue Maschine

Suzuki präsentiert am 4. Februar die neue Maschine

Joan Mir und Alex Rins enthüllen die neue Suzuki GSX-RR am 4. Februar in Malaysia. Die Präsentation der Blau-Silbernen wird im Livestream übertragen, sodass alle Fans sie mitverfolgen können.

Das Team Suzuki Ecstar mit seinen Fahrern Alex Rins und Joan Mir wird die neue GSX-RR am 4. Februar in Sepang enthüllen. Das gab das Team am Mittwoch bekannt.

Die Fans der Blau-Silbernen können die Enthüllung live verfolgen, denn Suzuki bietet unter www.suzuki-motogp.com einen Livestream der Präsentation an. Aber auch auf den sozialen Netwerken des Teams kann die Enthüllung ab 10 Uhr live mitverfolgt werden. In Malaysia ist dann 17 Uhr.

Mir rechnet mit engen Zeitabständen und hofft, dass Suzuki und er sich verbessern können: «Jedes Jahr werden die Fahrer besser, weil sie reifer werden und mehr Erfahrung sammeln. Wenn man sich im Winter ausruht und dann wieder fährt, dann sieht es so aus, als ob man ein bisschen besser ist. Ich erwarte also, dass ich diese Saison zumindest ein bisschen besser sein werde. Dafür arbeite ich jeden Tag. Ich bin besessen davon, wieder zu gewinnen.»

In der Vorsaison musste sich der Weltmeister von 2020 mit WM-Rang 3 begnügen. Stallrivale Rins wurde nach mehreren Stürzen und einer Verletzung zu selten seinen eigenen Ansprüchen gerecht. er landete auf WM-Rang 13 in der Endabrechnung.

MotoGP-Testkalender 2022

MotoGP Shakedown-Test
31. Januar bis 02. Februar: Sepang/Malaysia

IRTA-Tests für die MotoGP-Klasse
05. bis 06. Februar: Sepang/Malaysia
11. bis 13. Februar: Mandalika Street Circuit/Indonesie

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 18.05., 08:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 10:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 18.05., 11:25, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mi.. 18.05., 11:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 11:55, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Mi.. 18.05., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 12:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 18.05., 13:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 7. Rennen: Berlin, Highlights
  • Mi.. 18.05., 13:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3AT