VR46-Store eröffnet zum Start der Weihnachtszeit neu

Von Johannes Orasche
Der völlig neu gestaltete VR46-Flagship-Store von Rennikone Valentino Rossi eröffnet in Tavullia am Donnerstag rechtzeitig zu Beginn des Weihnachtsgeschäfts.

Am kommenden Wochenende lädt Valentino Rossi (43) wieder zum traditionellen Rennen «La 100 km dei Campioni» auf seine Ranch außerhalb seines Heimatorts Tavullia im Hinterland von Misano ein. Es ist die achte offizielle Ausgabe. Der neunfache Weltmeister wird dabei wieder gegen eine Reihe von Superstars der Szene und gegen seine VR46-Academy-Mitglieder um den Sieg kämpfen.

Gefahren wird das Langstrecken-Rennen auf der Dirt-Track-Piste wie immer in Zweier-Teams. Auf Rossi wartet in seiner Heimat aber dieser Tage noch ein weiteres Highlight. Bereits am Donnerstag wird nämlich der brandneue VR46-Shop im Tavullia eröffnet. Das Geschäft befindet sich in Tavullia im Zentrum des Ortes in der Via C. Battisti 5/9.

Bisher befand sich der Shop in Tavullia unweit entfernt im Verbund mit der VR46-Osteria, dem Kaffee und dem Fan-Club in der Via Igino Balducci 1/a. Der neue Vale-Shop, designt von Marco Morosini, brilliert auf einer Fläche von 400 Quadratmetern vor allem mit durchdachten Lichteffekten, er ist absolut sehenswert und mutet teils sogar futuristisch an.

Im Shop wird auf zwei Etagen viel mit Lichteffekten gearbeitet, es dominieren – noch mehr als zuvor – die Farben Schwarz und Leuchtgelb. Die aktuelle Produktlinie ist zudem exakt an die Jahreszeit angepasst. VR46 bietet in seiner aktuellen Kollektion eine Reihe von Weihnachts-Accessoires und Produkte im Weihnachts-Look an. Auch einige umgestaltete Bikes von Valentino Rossi sind ausgestellt.

Auch für Sim-Racing-Fans ist der VR46-Store sehenswert. Denn aufgrund von drei professionellen Simulatoren können Fans «echtes Fahrgefühl» auf vier Rädern erleben.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Grosser verlässt die GP-Bühne

Mathias Brunner
Ende Juli 2022 stand fest: Sebastian Vettel wird seine Formel-1-Karriere beenden. Nun hat er in Abu Dhabi seinen letzten Grand Prix bestritten. Die Königsklasse verliert einen Mann mit Rückgrat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 28.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 07:09, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 07:28, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 09:00, ORF Sport+
    Extreme E 2022
  • Mo.. 28.11., 23:00, ORF Sport+
    Extreme E 2022
  • Di.. 29.11., 00:30, Eurosport
    Motorsport: Extreme E
» zum TV-Programm
7