Superbike-WM: Was Toprak über Stoppies sagt

MotoGP-Kalender 2024: News zu Kasachstan und Indien

Von Thomas Kuttruf
Zunächst sah es nur nach einer Verschiebung des ersten MotoGP-Events in Kasachstan aus. Aktuell deuten alle Fakten darauf hin, dass die Premiere dieses Jahr nicht stattfinden wird. Als sicher gilt der GP in Indien.

Anfang Mai hatte SPEEDWEEK.com über die Verschiebung des MotoGP-Events in Kasachstan berichtet. Aufgrund der aktuell in jeder Hinsicht komplizierten Lage in der Region um die neu errichtete Rennstrecke in Sokol hatten der Weltverband FIM, MotoGP-Rechteinhaber Dorna und Teamvereinigung gemeinsam beschlossen, die für Juni geplante Großveranstaltung auf einen späteren Termin im Jahr 2024 zu verlegen.

Doch der mit ursprünglich 21 Terminen gefüllte Kalender lässt nur wenig Spielraum. Lediglich zwischen dem Deutschland-GP am Sachsenring und dem vier Wochen später eingeplanten Lauf in Silverstone gibt es ein angemessenes Zeitfenster, auch Sommerpause genannt.

Den Kasachstan-GP um vier Wochen zu schieben, damit wäre allerdings keinem geholfen. Denn nach den schlimmen Wettereignissen mit immensen Wasserschäden mussten sämtliche vorhandenen Ressourcen für zivile Einsätze umgeleitet werden. Die Rennstrecke selbst wäre einsatzbereit, doch die notwendige Infrastruktur wie Zufahrtsstraßen sind aktuell rein provisorisch und würden einer MotoGP-Veranstaltung nicht standhalten. Aus gut informierten Kreisen hat SPEEDWEEK.com auch erfahren, dass derzeit keinerlei Internet-Netzwerk auf dem Areal installiert ist.

Eine Verschiebung würde folglich einen größeren Vorlauf beanspruchen. Den würde eine Verlegung in den Spätsommer bringen. Zwischen den Rennen in Misano (8.9.) und Indien (22.9.) gibt es eine 14-tägige Pause.

Im Rahmen des Frankreich-GP wurde im Fahrerlager das Gerücht verbreitet, dass nun auch der GP in Indien aufgrund politischer Unsicherheit ins Wackeln geraten sein und dass es nur logische wäre Kasachstan, dann mit entsprechendem Vorlauf, auf den Termin des Indien-GP zu verlegen.

Doch nach weiterer Recherche lässt sich das Gerücht über eine Absage des Indien-GP nur schwer halten. Hintergrund: Indien befindet sich aktuell mit einer sechswöchigen Phase von Parlamentswahlen im Ausnahmezustand. Knapp 1 Milliarde Menschen sind involviert.

Während den Wahlen, die noch bis zum 1. Juni andauern, sind die meisten Tagesgeschäfte auf Eis gelegt. Darunter fallen unter anderem auch die Aktivitäten des indischen MotoGP-Promoters Fairstreets Sports. So dürfen nach Gesetzeslage bis Ende der Wahlperiode keine Zahlungen aus Indien an den Rechteinhaber Dorna Sports erfolgen. Ein entsprechendes Dementi der verantwortlichen Instanzen, der GP-könnte aufgrund ausbleibender Zahlungen abgesagt werden, ging jüngst durch die indische Presse.

Demnach ist es realistisch, dass es 2024 keinen Kasachstan-GP geben wird und die Rennpremiere auf dem neuen Sokol International Circuit um mindestens ein Jahr verschoben wird. Der MotoGP-Kalender 2024 dürfte damit einen Termin verlieren, während der Lauf in Indien auf dem Buddh International Circuit wie geplant vom 20. bis 22. September stattfinden sollte.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: «Ein schwieriges Wochenende»

Von Dr. Helmut Marko
​Red Bull-Motorsportberater Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com das GP-Wochenende auf dem Hungaroring: Wieso die Strategie dieses Mal falsch war und wie der WM-Kampf weitergeht.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 25.07., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 25.07., 06:45, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 25.07., 09:25, Motorvision TV
    Bike World
  • Do. 25.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 25.07., 12:10, Motorvision TV
    Car History
  • Do. 25.07., 13:10, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 25.07., 15:00, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Do. 25.07., 15:00, ORF Sport+
    Formel 1 Motorhome
  • Do. 25.07., 15:25, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship
  • Do. 25.07., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6.537 24071750 C2507051820
7