Statistik: Honda-Rekord mit 62 Marken-WM-Titeln

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Repsol-Honda-Werkspilot Marc Márquez trug zum Marken-WM-Titel 2013 bei

Repsol-Honda-Werkspilot Marc Márquez trug zum Marken-WM-Titel 2013 bei

Honda hat die gegnerischen Werke bei der Anzahl der Konstrukteurs-WM-Titel in den verschiedenen GP-Klassen klar distanziert.

Der japanische Zweiradgigant Honda führt auch in der Statistik der erfolgreichsten Konstrukteure bei der Anzahl der meisten Marken-WM-Titel deutlich. Insgesamt hat Honda seit dem Einstieg 1960 (Rennpause von 1967 bis 1979) nicht weniger als 62 Marken-WM-Titel erbeutet.

Sieben sind es in der 2002 eingeführten MotoGP-Klasse, die bis Ende 2006 mit 990 ccm gefahren wurde, dann bis Ende 2011 mit 800 ccm, seither mit vollen 1000 ccm.

13 Marken-WM-Titel hat Honda in der 500-ccm-Weltmeisterschaft gewonnen, sechs bei den 350ern, 19 bei den 250ern, 15 bei den 125ern und zwei bei den 50ern.

Zur Erinnerung: In der Moto2 gehen die Marken-WM-Punkte jetzt an die Chassis-Hersteller wie Kalex und Suter. In der Moto3-WM wurden die Honda-Erfolge für FTR verbucht.

Yamaha könnte die ruhmreiche Marke MV Agusta mit einem weiteren Erfolg übertrumpfen.

KTM (einmal 125 ccm), zweimal Moto3) und Suter (Moto2 von 2010 bis 2012) haben bereits drei Konstrukteurstitel errungen,

 Anzahl Konstrukteurs-WM-Titel (alle Solo-GP-Klassen)

 

Hersteller Ges MotoGP 500 350 M2 250 M3 125 80 50
Honda 62 7 13 6 19 15 2
MV
37 16 9 5 7
Yamaha 37 4 9 6 14 4
Aprilia 19 9 10
Suzuki 15 7 3 5
Derbi 9 4 3 2
Kawasaki 9 4 4 1
Kreidler 7 7
Guzzi 7 4 3
Gilera 6 5 1
Garelli 5 4 1
Mondial 5 1 4
Bultaco 4 4
Minarelli 4 4
Norton 4 2 2
KTM 3 2 1
Morbidelli 3 3
NSU 3 2 1
Suter 3 3
Benelli 2 2
Harley-D. 2 2
Krauser 2 2
MBA 2 2
Velocette 2 2
AJS 1 1
Ducati 1 1
Kalex 1 1
Zündapp 1 1

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE