Aleix Espargaró (5.): «Probleme mit dem Grip»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Aleix Espargaró

Aleix Espargaró

Bei seinem Heim-GP in Aragón glänzte Aleix Espargaró auf seiner Open-Yamaha im zweiten freien Training mit Platz 5. Forward-Teamkollege Alex De Angelis schaffte es unter die Top-15.

Aleix Espargaró schloss die ersten beiden Trainingssitzungen in Aragón auf den Plätzen 2 und 5 ab. Damit lag er 0,6 sec hinter der Bestzeit von Ducati-Ass Andrea Dovizioso. Doch es tauchten Probleme auf, die er mit dem Forward-Team am Samstag lösen muss.

«Ich mag Aragón sehr, denn es ist ein Heim-GP für mich. Am Morgen war es ziemlich kalt, aber ich hatte vor allem in der zweiten Hälfte der Sitzung ein sehr gutes Gefühl. Doch mit den wärmeren Temperaturen am Nachmittag bekam ich Probleme mit dem Grip am Vorderrad. Trotzdem bin ich zuversichtlich, dass wir uns am Samstag steigern können. Dann werden wir auch weiter am Set-up mit den harten Reifen arbeiten, um uns auf das Rennen vorzubereiten», erklärte Espargaró das weitere Vorgehen.

Alex De Angelis erzielte im zweiten Training Platz 15, obwohl er nach einem Kahnbeinbruch noch nicht völlig fit ist. «Insgesamt war es ein positiver Tag. Ich konnte meine Rundenzeit am Nachmittag verbessern. Doch ich musste im zweiten Teil der Session vorsichtiger sein, weil ich Schmerzen hatte. Ich bin jedoch optimistisch. Am Samstag müssen wir an der Traktion arbeiten.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 07.07., 12:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 12:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 12:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 13:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2010 Südkorea
Di. 07.07., 14:35, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Di. 07.07., 15:55, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Di. 07.07., 16:00, ServusTV Österreich
Bergwelten
Di. 07.07., 16:20, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 07.07., 16:30, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 17:20, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm