Randy Krummenacher: Wie er Valentino Rossi verletzte

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Randy Krummenacher

Randy Krummenacher

Am 20. September (am Samstag nach dem Misano-GP) durfte Randy Krummenacher auf der Ranch von Valentino Rossi Dirt-Track fahren. Dabei demolierte er den Zeigefinger des Superstars.

Beim Brünn-GP zog sich Rossi bei einem Sturz eine schmerzhafte Verletzung am kleinen Finger zu.
In Aragón zeigte er plötzlich einen bandagierten Zeigefinger an der rechten Hand her – und wollte nicht über die Ursache dieser Verletzung sprechen.

Aber jetzt ist das sorgfältig gehütete Geheimnis gelüftet worden, die Hintergründe durchgesickert.

Randy Krummenacher hat den Finger des neunfacher Weltmeisters nach einem Sturz des Yamaha-Stars am Samstag nach dem Misano-GP überfahren und beschädigt.

«Woher weißt du denn das jetzt schon wieder», wunderte sich Randy Krummenacher vor dem ersten Moto2-Training in Sepang. «Ja, Valentino wollte mich auf der Dirt-Track-Piste ausbremsen, aber er war nicht schnell genug. Dann ist er gestürzt... Ich hatte keine Chance zum Ausweichen. Ich habe dann mein Motorrad quergestellt und ihn noch am Finger erwischt... Ich glaube, ich war nachher bleicher als er. Ich dachte: Oje, es ist Valentino!»

Hat Randy Krummenacher nach diesem «Attentat» jetzt Hausverbot auf der Ranch in Tavullia? Krummi: «Nein, Valentino hat nachher gleich im Scherz gesagt: Du darfst schon wiederkommen. Vielleicht nicht nächstes Mal, aber übernächstes Mal...»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 12.07., 18:30, hr-fernsehen
Herrliches Hessen
So. 12.07., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena
So. 12.07., 19:00, Eurosport 2
Tourenwagen: Weltcup
So. 12.07., 19:00, ORF Sport+
Formel 3
So. 12.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 12.07., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2012 Europa
So. 12.07., 20:55, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 12.07., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 12.07., 21:50, SWR Fernsehen
sportarena
So. 12.07., 21:50, ServusTV Österreich
P.M. Wissen
» zum TV-Programm
18