MotoGP

Andrea Dovizioso: «Rossi & Lorenzo haben den Speed»

Von - 13.08.2015 14:21

Ducati-Pilot Andrea Dovizioso weiß, dass der Titelkampf zwischen Valentino Rossi und Jorge Lorenzo spannend werden wird. «Niemand kann Jorge durchschauen», warnt er.

Nach drei zweiten Plätzen in den ersten drei Rennen durfte sich Andrea Dovizioso Hoffnungen machen, dass er im WM-Kampf 2015 zumindest eine Nebenrolle spielen wird. Doch nach einer Flaute in den letzten vier Rennen vor der Sommerpause und in Indy liegt der Italiener nur mehr auf WM-Rang 6.

Wie schätzt der Ducati-Star den Titelkampf 2015 ein? «Es sieht so aus, als würden Valentino und Jorge den Kampf um die Krone unter sich ausmachen. Doch niemand weiß oder kann wissen, wie es ausgehen wird. Sie sind zwei sehr unterschiedliche Fahrer, was ihren Fahrstil und die Herangehensweise an den Titelkampf betrifft.»

«Sie haben beide den Speed und die Motivation, um den Titel zu gewinnen. Auch das Bike stimmt. Doch es kann wirklich alles passieren. Ich würde sagen, dass es derzeit fifty-fifty steht.»

Im letzten Jahr war Lorenzo der Fahrer, der in der zweiten Saisonhälfte die meisten Punkte einfuhr. Kann er das wiederholen? «Es ist schwer, Lorenzo zu verstehen. Niemand kann ihn wirklich durchschauen. Jorge kann einfach alles tun. Er ist auf gute und schlechte Weise ganz besonders.»

Vor dem Brünn-GP trennen Jorge Lorenzo nur mehr neun Punkte von WM-Leader Valentino Rossi.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Jorge Lorenzo und Valentino Rossi kämpfen 2015 um den Titel. Kann Marc Márquez noch eingreifen? © Weisse Jorge Lorenzo und Valentino Rossi kämpfen 2015 um den Titel. Kann Marc Márquez noch eingreifen? Rossi und Lorenzo: Wer wird Weltmeister? © Gold & Goose Rossi und Lorenzo: Wer wird Weltmeister?
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 19.11., 23:35, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mi. 20.11., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mi. 20.11., 00:45, ORF Sport+
Rallye W4, Highlights aus Horn
Mi. 20.11., 01:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
Mi. 20.11., 01:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
Mi. 20.11., 01:10, SPORT1+
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
Mi. 20.11., 02:20, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 20.11., 04:10, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 20.11., 04:40, Motorvision TV
Mission Mobility
Mi. 20.11., 05:05, Motorvision TV
High Octane
» zum TV-Programm