Alex Lowes: Yamaha-Test nach Brünn-GP

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Alex Lowes feierte 2016 den Sieg bei den Acht Stunden von Suzuka

Alex Lowes feierte 2016 den Sieg bei den Acht Stunden von Suzuka

Zusammen mit Pol Espargaró und Katsuyuki Nakasuga fuhr Alex Lowes 2016 den zweiten Suzuka-Sieg in Folge für das Yamaha Factory Team ein. Nun darf der 25-jährige Brite eine MotoGP-Yamaha testen.

Der Superbike-WM-Elfte Alex Lowes, Zwillingsbruder von Moto2-Star Sam, wird sich am Montag nach dem Brünn-GP auf die Yamaha YZR-M1 von Pol Espargaró schwingen. Diese Ehre wird die Brite als Belohnung zuteil, da er beim Langstrecken-Klassiker «Suzuka Eight Hours» zusammen mit Espargaró und Katsuyuki Nakasuga den Sieg für das Yamaha-Werksteam holte.

«Ich freue mich sehr auf den Montags-Test mit der M1», schwärmte Lowes, der 2017 an der Seite von Michael van der Mark im Yamaha-Werksteam in der Superbike-WM antreten wird. «Ich bin Yamaha sehr dankbar, dass sie mir diese Möglichkeit geben. Ich danke auch Hervé Poncharal und dem Tech3-Team, die das möglich machen.»

«Brünn ist eine fantastische Strecke. Und es wird schön sein, wieder mit Pol zu arbeiten – diesmal in seiner Box. Es war ein guter Monat durch den Suzuka-Sieg und den sehr positiven Superbike-Text. Yamaha gibt mir die Chance, eines der besten MotoGP-Bikes der Welt zu testen. Es wird eine großartige Erfahrung für mich als Fahrer», ist Alex Lowes überzeugt.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 08:30, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Sa. 16.01., 08:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 10:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 11:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 11:40, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 12:05, Motorvision TV
    Tour European Rally
» zum TV-Programm
7DE