Katar-Test ohne Gibernau

Von Jörg Reichert
MotoGP 800 ccm
Gibernau: «Die Jungen haben Vorteile»

Gibernau: «Die Jungen haben Vorteile»

Sete Gibernau plagt eine alte Schulterverletzung. Seine Teilnahme am MotoGP-Test Anfang März wurde bereits abgesagt.

Seit dem verherrenden Startunfall von Barcelona 2006 plagen Sete Gibernau Schulterprobleme. Nach mehreren Operationen schienen sie der Vergangenheit anzugehören, doch die Anstrengungen der letzten Wochen waren zu viel. Beim Spanier wurde ein Bänderanriss festgestellt. Die behandelnden Ärzte haben den GP-Veteranen zu einer Ruhepause geraten.

Um das GP-Comeback beim Nachtrennen von Katar am 12.April nicht zu gefährden, wird Gibernau und das Team Grupo Francisco Hernando nicht zum dreitägigen Test (1.-3. März) in den Wüstenstaat reisen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 31.07., 11:45, MDR
    Echt
  • Sa.. 31.07., 11:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • Sa.. 31.07., 12:10, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Sa.. 31.07., 12:35, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Sa.. 31.07., 13:10, ServusTV Österreich
    FIM Hard Enduro World Championship
  • Sa.. 31.07., 13:35, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • Sa.. 31.07., 14:15, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Sa.. 31.07., 14:30, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • Sa.. 31.07., 14:40, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Sa.. 31.07., 15:00, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
» zum TV-Programm
6DE