Stefan und Helmut Bradl operiert!

Von Günther Wiesinger
MotoGP 800 ccm
Stefan Bradl: Eine Nacht im Krankenhaus

Stefan Bradl: Eine Nacht im Krankenhaus

Heute vormittag kamen Moto2-Weltmeister Stefan Bradl und Papa Helmut der Reihe nach unters Messer.

Heute um 11 Uhr wurde Moto2-Weltmeister Stefan Bradl im Krankenhaus Wertingen bei Augsburg operiert. Es mussten jene Metallstücke aus dem linken Fuss entfernt werden, die im Dezember 2010 nach einem Arbeitsunfall bei Alpina (offene Brüche, der Fuss wurde bei einer Hydraulik eingequetscht) zur Fixierung der Frakturen implantiert wurden.

«Es war höchste Zeit, dass das Zeug rauskommt, ich habe immer wieder Schmerzen gehabt», erklärte der siebenfache GP-Sieger, der bei LCR-Honda einen Zwei-Jahres-Vertrag für die MotoGP-WM unterschrieben hat und voraussichtlich am Donnerstag wieder aus dem Spital entlassen wird.

Zwei Stunden vor Stefan Bradl kam Vater Helmut in derselben Klinik unters Messer: Beim 250-ccm-Vizeweltmeister von 1991 wurde ein Nagel aus dem rechten Oberarm entfernt, den der 50-jährige Bayer seit einem Motorradunfall im Juni 2010 mit sich herumtrug.

Da die Honda Racing Corporation den Test vor Weihnachten in Sepang/Malaysia abgesagt hat, hat Stefan Bradl jetzt ausreichend Zeit, um für die nächsten Testfahrten in Sepang (ab 31. Januar) fit zu werden.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
77