Vermeulen: «Bin wieder zu 100 Prozent fit»

Von Markus Lehner
vermeulen

vermeulen

Der Brünn-GP war für Suzuki 2008 ein erfreuliches Ereignis. Veteran Loris Capirossi stand als Dritter auf dem Podest, der Australier Chris Vermeulen wurde guter Sechster.

Vermeulen und Capirossi hoffen nun, dass es nach den enttäuschenden Vorstellungen in der ersten Saisonhälfte ab Brünn – Vermeulen ist nur WM-9., Capirossi liegt lediglich auf Rang 10 – endlich wieder aufwärts geht.

«Die Pause zwischen Donington und Brünn hat uns getan», sagt Vermeulen. «Ich habe meine Verletzungen von Donington in Ruhe auskurieren können und werde zu 100 Prozent fit in Brünn zum ersten Freien Training am Freitag nachmittag antreten. Wir haben die Pause genutzt, um die Daten der letzten Grands Prix intensiv zu studieren und auszuwerten. Entsprechend haben wir ein paar Dinge angepasst oder verändert. Ich habe mit den Technikern ausgiebig diskutiert und wir sind sehr zuversichtlich, dass wir mit einigen Änderungen schon von Beginn besser dastehen werden. In den letzten Jahren bin ich in Brünn immer ziemlich gut gefahren, die Resultate waren ansprechend. Die Strecke passt gut zur Suzuki GSV-R 800, und ich bin überzeugt, dass wir hier erneut ein gutes Resultat herausfahren können.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 27.09., 14:25, Motorvision TV
    Car History
  • Di.. 27.09., 14:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Di.. 27.09., 14:50, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di.. 27.09., 16:15, Motorvision TV
    Extreme E Highlights 2022
  • Di.. 27.09., 16:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2022
  • Di.. 27.09., 16:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Di.. 27.09., 17:15, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2022
  • Di.. 27.09., 17:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM MX of Nations
  • Di.. 27.09., 17:40, Motorvision TV
    King of the Roads 2022
  • Di.. 27.09., 18:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM MX of Nations
» zum TV-Programm
7AT